"trend"-Umfrage: Banken werden nach Streßtest als sicherer empfunden

47 Prozent der Österreicher meinen, dass die Banken durch den EZB-Stresstest sicherer geworden sind. - Image von Banken-Jobs hat sich leicht verbessert.

Wien (OTS) - Der jüngste Bankenstresstest der Europäischen Zentralbank (EZB) und andere Regulierungsmaßnahmen hätten dazu beigetragen, die Banken sicherer zu machen, meinen die Österreicher in einer Umfrage des Linzer market-Instituts für das Wirtschaftsmagazin "trend": 47 Prozent beantworten eine entsprechende Frage mit Ja, 38 Prozent mit Nein. 15 Prozent machen keine Angabe.

Auch das Ansehen von Bankern und Versicherern stabilisiert sich erstmals. Gaben Mitte 2013 nur 15 Prozent der Österreicher an, dass sie Jobs in der Finanzbranche attraktiv finden, so sind es aktuell 18 Prozent. Im Image-Ranking der Arbeitsplätze ist laut "trend" der Öffentliche Dienst besonders stark abgestürzt. Nach 29 Prozent vor eineinhalb Jahren halten derzeit nur noch 13 Prozent einen Job im Staatsdienst für imageträchtig. Hoch im Kurs stehen dagegen Jobs in der Internetwirtschaft (42 Prozent, plus 19 Prozentpunkte) und der Energiewirtschaft (37 Prozent, plus neun Prozentpunkte). Details zur Umfrage schon ab Sonntag online auf trend.at.

Rückfragen & Kontakt:

trend Redaktion, Tel.: (01) 534 70/3402

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRE0001