Wien-Simmering: LKW-Fahrer beschädigt Autos und Ampel

Wien (OTS) - Heute Vormittag ist es gegen 09:40 Uhr auf der Kreuzung Geiselbergstraße/Leberstraße zu einem Zwischenfall mit einem LKW gekommen. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein Mann mit seinem LKW auf der Kreuzung im Kreis und beschädigte dadurch mehrere im Umfeld geparkte Fahrzeuge sowie die Ampelanlage. Der Mann war nicht alkoholisiert, machte jedoch einen verwirrten Eindruck und wurde in ein Spital gebracht. Bei der Aktion wurde ein ca. neunjähriges Mädchen leicht verletzt, es befindet sich ebenfalls in einem Spital. Wegen der Unfallaufnahme seitens der Polizei ist derzeit die Straßenbahnlinie 6 sowie die Geiselbergstraße in Fahrtrichtung Simmeringer Hauptstraße gesperrt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
Tel.: +43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006