Volksschulkinder mit Violinen & Co

Bei einem musikalischen Einstiegsprogramm für Kinder formte sich unerwartet eine Streicherklasse

Wien (OTS) - Das Projekt ELEMU (Elementares Musizieren) verschafft Volksschulklassen innerhalb des Regelunterrichts ein verstärktes musikalisches Angebot. Betreut werden die Klassen von Expertinnen und Experten der Musikschule und den Volksschullehrkräften. In der ELEMU Klasse der Volksschule Knöllgasse ist in diesem Schuljahr etwas Besonderes entstanden: Die Kinder begeistern sich alle zusammen für Streichinstrumente.

Eigentlich stand für die Mädchen und Buben der 2b Knollgasse ursprünglich Singen auf dem Programm. Doch bald stellte sich heraus, dass der musikalische Appetit der Kinder noch viel weiter reichte. Die zuständige Pädagogin holte sich Unterstützung von MusikerInnen und schaffte es die Kinder geschlossen für Violine und Co. zu begeistern. Mittlerweile experimentieren, basteln und musizieren die Mädchen und Buben mit vollem Einsatz.

"Hier zeigt sich die Stärke des Erfolgsprojektes ELEMU: es geht nicht um in Stein gemeißelte Lehrpläne, sondern darum, Kindern die Freude an Musik und am Musizieren zu vermitteln. Dabei haben die Lehrkräfte die Möglichkeit auf Talente und Stimmungen der Kinder einzugehen. Das die 2b zu einer Streicherklasse wurde ist beeindruckend. Aber egal welche Art von Instrument: Das Wichtigste ist, dass die Kinder Spaß haben und dabei etwas lernen", so Bildungs-und Jugendstadtrat Christian Oxonitsch.

"Die Kooperation unserer Schulen mit den Musikschulen im Rahmen des Projekt ELEMU ist einzigartig. Hiermit wird Kindern ein idealer und spielerischer Einstieg in die Welt der Musik ermöglicht. Zusatzeffekt: Dieserart musikalisch und umfassend inspirierte Kinder werden zumeist auch bessere SchülerInnen - denn gerade Musik verbindet Lernen mit Freude und Spaß, mit Ausdauer und positiver Disziplin. Diese Eigenschaften helfen den Kindern auch außerhalb des musikalischen Unterrichts in allen anderen Lernbereichen", so Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl bei einem Besuch vor Ort.

ELEMU ist eine Kooperation zwischen der Musikschule Wien und dem Stadtschulrat. Es hat sich mittlerweile bestens etabliert und wird laufend weiterentwickelt. Zurzeit wird ELEMU an 36 Wiener Volksschulstandorten unterrichtet und ist für die Eltern kostenfrei.

Weitere Informationen unter
https://www.wien.gv.at/bildung/schulen/musikschule/unterrichtsfaecher
/elemu.html

Pressebilder demnächst unter http://www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Pilwachs
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Magistratsabteilung 13, Musikschule Wien
Telefon: 01 4000 84415
E-Mail: elisabeth.pilwachs@wien.gv.at
www.musikschule.wien.at

Florian Weis
Mediensprecher StR. Christian Oxonitsch
Telefon: 01 4000-81440
E-Mail: florian.weis@wien.gv.at
www.oxonitsch.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002