Unterrainer erfreut über Tiroler Tourismuszahlen: Jetzt Infrastruktur weiter ausbauen und Augenmerk auf individuelle Urlaubskonzepte legen

Wien (OTS/SK) - Tiroler SPÖ-Nationalratsabgeordneter und SPÖ-Tourismussprecher Max Unterrainer ist über die gute Sommersaison des Tiroler Tourismus erfreut: "Es zeigt sich, dass die Anstrengungen in diesem Bereich Früchte tragen und Tirol ein attraktives Urlaubsziel ist." Allerdings müsse auch auf das veränderte Urlaubsverhalten reagiert werden. "Die Menschen haben immer weniger Zeit zur freien Verfügung und wollen ein hochwertiges Programm geboten bekommen. Dies können wir nur mit dem weiteren Ausbau der Infrastruktur und attraktiven Freizeitangeboten erreichen", so der Tourismussprecher. ****

Durch die Mobilität und Flexibilität der Menschen werde dies in den kommenden Jahren eine zunehmende Herausforderung. "Daher plädiere ich vor allem - neben den weiteren Verbesserungen in der Infrastruktur -, das individualisierte Urlaubsverhalten stärker zu berücksichtigen und noch mehr gastbezogene Konzepte zu präsentieren", unterstrich der SPÖ-Abgeordnete und erklärte: "Die Gäste legen auf persönliche und individuelle Urlaubskonzepte wert - dem ist Rechnung zu tragen." Dies umfasse auch individuelle Anreisekonzepte, sagte Unterrainer. (Schluss) bj

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001