Vorstellung der Independent Commission on Multilateralism

Wien (OTS) - Das International Peace Institute lädt interessierte Medienvertreterinnen und Medienvertreter zu einer Pressekonferenz anlässlich der Vorstellung der Independent Commission on Multilateralism (ICM) am 25. November 2014 ins Pressezentrum des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres ein.
ICM wurde gegründet um Bedrohungen für Frieden und Sicherheit zu identifizieren, die Effektivität der bestehenden multilateralen Institutionen zu bewerten und Empfehlungen zur Stärkung des internationalen Systems zu erarbeiten.
An der Pressekonferenz werden der ICM-Vorsitzende und ehemalige australische Premierminister Kevin Rudd und IPI-Präsident Terje Rod Larsen teilnehmen.

Zeit: 25. November 2014, 11:00 Uhr
Ort: Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, Pressezentrum (Eingang Minoritenplatz 8). Um Eintreffen bis spätestens 10:45 Uhr wird gebeten.

Die Medienvertreterinnen und Medienvertreter werden gebeten, folgende Daten per E-Mail (borstner@ipinst.org) zu übermitteln:

Betreff: Pressekonferenz ICM Launch
- Vorname
- Nachname
- Medium
- E-Mail Adresse

Sie werden außerdem darum ersucht, einen gültigen Presseausweis oder ein aktuelles Akkreditiv ihrer Redaktion vorzuweisen.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis IPI:
Hr. Walter Kemp at kemp@ipinst.org oder 01/533 88 81 88

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001