Inspiration wird hier groß geschrieben. Die re.comm 14 bietet außergewöhnliche Denkanstöße für jeden Geschmack

Internationale Top-Speaker begeistern Teilnehmer am zweiten von drei Tagen des Real Estate Leaders Summit in Kitzbühel

Kitzbühel (OTS) - Gut eingestimmt vom ersten inspirierenden Vortrag am Mittwoch und kulinarisch gestärkt, starteten die Teilnehmer der re.comm 14 in den zweiten Kongresstag. Am Vorabend luden TPA Horwath und die S IMMO AG zum Aperitif am offenen Feuer und einem anschließenden Flying Buffet in das bekannte Kitzbüheler Restaurant Streifalm ein. Nachdem beim Abendevent der Extraklasse die Gäste mit raffinierten Häppchen aller Art verköstigt wurden, konnte am folgenden Kongresstag auch der Wissenshunger der Manager der Immobilienwirtschaft gestillt werden.

Am zweiten Tag des einzigartigen Kongresses gab es volles Programm, das für jeden Geschmack etwas beinhaltete. Zu allererst ließen sich die Teilnehmer von Parag Khanna, einem Experten für internationale Beziehungen inspirieren, der seine Erfahrungen zum Thema "The New Map of the Global Economy" teilte. Ein besonderes Highlight war der Speaker-Battle mit Daniel W. Rasmus, Industrieanalyst mit dem Thema "How You Think About the Future Is Dangerous" und Pero Micic, Zukunftsmanager, der sich mit Folgendem auseinandersetzte: "Glanz oder Untergang: Die Zukunft der Immobilienbranche". Rasmus und Micic führten im Anschluss an ihre Vorträge eine rege Diskussion zu kontroversen Ansichten ihrer Spezialgebiete.

Die berühmte Ökonomin Helena Norberg-Hodge forderte die Zuhörer mit Ihrem Vortrag "How Human Scale Is Essential for Solving Our Social and Ecological Problems" auf, das Thema Globalisierung kritisch zu hinterfragen und die Natur, von der auch der Mensch ein Teil ist, zu berücksichtigen. Auch der Ökologe und Abenteurer David de Rothschild begeisterte mit seinem Spezialgebiet "Adventure and Nature" durch Erzählungen von seiner bedeutenden "Plastiki" Segel-Expedition die Immobilienexperten. Zum Abschluss des zweiten Tages war das Publikum aufgefordert gemeinsam mit dem US-Philosophen und Harvard-Professor Michael Sandel über moralische und ethische Fragen des Lebens zu diskutieren. Die Interaktivität dieses Vortrages "Hard Questions, Big Ideas: How to Think about Moral and Ethical Dilemmas in a Global Age" war ein voller Erfolg.

Die Moderation übernahmen Michael Fleischhacker, Projektleiter Österreich der "Neuen Züricher Zeitung" und Franz Schellhorn, Direktor "Agenda Austria".

"Es wurde bei der Eröffnung der re.comm einmal so schön gesagt, dass das wichtigste an dieser Veranstaltung nicht die Pausen sind. Dem kann ich jedes Jahr wieder voll und ganz zustimmen. Die re.comm ist ein Ideengeber für Themen die für uns alle wichtig sind." erzählte Ewald Müller, Geschäftsführer der ALUKÖNIGSTAHL GmbH.

Auch der zweite Kongresstag wurde mit einem Abendprogramm der Extraklasse ausgeläutet - diesmal lud die BUWOG alle Gäste zum gemütlichen Einklang auf der Terrasse und Flying Buffet bei Rosi's Sonnbergstuben ein. So war auch das Networking gesichert und die Teilnehmer können nun gestärkt in den finalen Tag des Kongresses starten.

Die Sponsoren des diesjährigen Gipfeltreffens sind: ALUKÖNIGSTAHL, ARE Austrian Real Estate, S IMMO AG, Arnold Immobilien, Value One Holding, TPA Horwath Wirtschaftstreuhand und Steuerberatung, CBRE Global Investors, Die Presse und BUWOG Bauen und Wohnen GmbH.

Rückfragen & Kontakt:

epmedia Werbeagentur GmbH
Lisa Romaner
+43-1-512 16 16-34
lisa.romaner@epmedia.at
www.recomm.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPM0001