Wien - Brigittenau: Frau beraubt - Passanten stellen Räuber

Wien (OTS) - Der 16-jährige Beschuldigte folgte einer 35-Jährigen in das Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in der Denisgasse. Der Bursche attackierte die Frau von hinten, entriss ihr die Geldbörse, entnahm das darin befindliche Bargeld und flüchtete vom Tatort. Die Frau verfolgte den Burschen und konnte durch Hilferufe zwei Passanten auf sich aufmerksam machen. Die Zeugen kamen der Frau zu Hilfe und hielten den Beschuldigten bis zum Eintreffen der bereits alarmierten Beamten fest.
Das Opfer wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Der Beschuldigte wurde angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
Tel.: 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001