AVISO: Pressegespräch "Watchlist Praktikum - Bilanz und Ausblick"

Wien (OTS/ÖGB) - Im Juli hat die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp), mit der Unterstützung des Sozialministeriums und der "Plattform Generation Praktikum" die watchlist-praktikum.at gestartet. Betroffene können auf der Onlineplattform anonym ihre Erfahrungen mit Praktika und Missstände melden. Die erhobenen Daten werden an die Gebietskrankenkassen weitergeleitet, die Unternehmen dann prüfen und gegebenenfalls auch strafen können.

Zum Pressegespräch über die hohe Resonanz und die Meldungen in den ersten Monaten sowie die weitere geplante Vorgangsweise laden wir die VertreterInnen der Medien herzlich ein.

Ihre GesprächspartnerInnen:
+ Karl Proyer, stv. Bundesgeschäftsführer der GPA-djp
+ Veronika Kronberger, Geschäftsbereich Interessenvertretung GPA-djp (work@flex), Vorsitzende "Plattform Generation Praktikum"
+ Richard Nowatschek, stv. Leiter der Beitragsprüfung, WGKK

Zeit: Dienstag, 25. November 2014, 10 Uhr

Ort: GPA-djp, Konferenzraum 3K4 (3. Stock)
Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien (U3-Station Schlachthausgasse)

Rückfragen & Kontakt:

Litsa Kalaitzis
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
Tel.: 05 0301-21553
Mobil.: +43 676 817 111 553
Email: litsa.kalaitzis@gpa-djp.at
Internet: www.gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002