VP-Simmering: Wolfgang Kieslich zum Spitzenkandidaten für die Bezirksvertretungswahl 2015 nominiert

Wien (OTS) - Beim gestrigen Bezirksparteivorstand der ÖVP Simmerung wurde Bezirksparteiobmann Wolfgang Kieslich mit überwältigender Mehrheit zum Spitzenkandidaten für die Bezirksvertretungswahl im kommenden Jahr nominiert.

"Ich bedanke mich für das große Vertrauen. Unser Ziel muss es nun sein, im nächsten Jahr die absolute Mandatsmehrheit der SPÖ zu brechen, damit Beschlüsse in der Bezirksvertretung auch unter Beteiligung aller Parteien getroffen werden können. Wir benötigen eine ausreichende Kontrolle der Bezirksfinanzen, damit diese Mittel ausschließlich im öffentlichen Interesse verwendet werden und nicht mehr für parteipolitisch motivierte SPÖ-Sonderprojekte. Die Bürgerinnen und Bürger müssen zudem stärker in die Entscheidungsprozesse eingebunden werden. Ein Drüberfahren über die Bevölkerung muss der Vergangenheit angehören. Darüber hinaus brauchen wir Impulse für ein lebenswertes Simmering: ausreichenden Wohnraum, attraktive Freizeitmöglichkeiten, eine zeitgemäße Erschließung durch öffentliche Verkehrsmittel, Erhalt der Sicherheit im Bezirk sowie eine Stärkung der Nahversorgung im Grätzel. Dafür werde ich mich mit aller Kraft einsetzen", so Kieslich.

Im Zivilberuf ist Wolfgang Kieslich provisorischer Leiter der Abteilung Bundeswasserstraßen im BMVIT, zuständig für den Hochwasserschutz an Donau, March und Thaya. Er kennt daher sowohl dienstlich als auch im politischen Bereich die Sorgen und Anliegen der Bevölkerung.

"Ich freue mich auf eine weiterhin ausgezeichnete Zusammenarbeit. Mit Wolfgang Kieslich als Spitzenkandidaten sind wir bestens für die Herausforderungen in Simmering gewappnet", so ÖVP Wien Landesparteiobmann Stadtrat Manfred Juraczka abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Tel.: (01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001