AVISO: ASFINAG PK mit NÖ-Landesrat Wilfing am 28.11.: A 5 Nord Weinviertler Autobahn - grünes Licht für den Weiterbau

Wien (OTS) - Mit dem Baubeginn zur A 5 Nord - Schrick bis Poysbrunn -im März 2015, erfolgt der Startschuss zur Verwirklichung eines wichtigen Projekts für mehr Lebensqualität im Weinviertel. Die neue A 5 wird bis zu 14.000 Kraftfahrzeuge von den Ortsdurchfahrten Erdberg, Wetzelsdorf und Poysdorf abziehen und bringt damit weniger Lärm- und Luftschadstoffe aber ein Mehr an Verkehrssicherheit.

Die A 5 Nord und die großen Projekt-Meilensteine sind Thema der Pressekonferenz mit

Landesrat Mag. Karl Wilfing, in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll DI Alois Schedl, ASFINAG Vorstand DI Alexander Walcher, Geschäftsführer der ASFINAG Bau Management GmbH

Datum: Freitag, 28. November 2014, um 10:00 Uhr
Ort: ASFINAG Baubüro der A 5 Nord, Gewerbeschulgasse 2, 2130 Mistelbach

Hinweis: Im Anschluss an die Pressekonferenz wird das Baubüro A 5 Nord/Weinviertler Autobahn mit einer kleinen Feier eröffnet.

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz und der anschließenden Feier begrüßen zu dürfen!

Anfahrtsbeschreibung:
A 5 Nord Weinviertler Autobahn bis zur Anschlussstelle Schrick, auf die B 46 Staatzer/Mitscha Straße Richtung Lanzendorf, bei der B 40 Mistelbacher Straße links bis zur Quergasse. Diese biegen Sie rechts ab in die Gewerbeschulgasse 2. In der dortigen Kurzparkzone kann zwei Stunden gebührenfrei geparkt werden.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Tel.: Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001