Eva-Maria Hatzl wird heute als neue Bezirksvorsteherin Simmerings angelobt

Hatzl: "Mir liegen die Menschen im Bezirk am Herzen"

Wien (OTS/SPW-K) - Heute, Freitag, wird Eva-Maria Hatzl durch Bürgermeister Michael Häupl als neue Bezirksvorsteherin Simmerings angelobt. "Es ist mir eine große Ehre, dass ich Bezirksvorsteherin jenes Bezirkes werde, den ich seit 48 Jahren mein Zuhause nennen darf und in dem ich mich immer wohl gefühlt habe. Mir liegen die Menschen im Bezirk am Herzen. Ich habe ein offenes Ohr für die Anliegen der Simmeringerinnen und Simmeringer und lade jeden zu meinen Sprechstunden ein. Gemeinsam werden wir den Bezirk so gestalten, dass er unseren Bedürfnissen und Wünschen gerecht wird", so Hatzl.

Ein besonderes Anliegen in ihrer politischen Arbeit ist Bezirksvorsteherin Hatzl das Schulsanierungsprogramm: "Es ist mir nicht nur persönlich wichtig, sondern auch pädagogisch wertvoll, dass junge Menschen in modernen, zweckmäßig ausgestatteten Schulen unterrichtet werden."

Weiters wird sich Hatzl für den Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel im Bezirk einsetzen: "Simmering ist einer der am schnellsten wachsenden Bezirke Wiens, dadurch steigen auch die infrastrukturellen Ansprüche der BewohnerInnen", stellte Hatzl fest und versicherte: "Ich werde mich daher für die baldige Verlängerung der U3 bis nach Kaiserebersdorf einsetzen."

Leistbares Wohnen hat für Hatzl ebenfalls hohen Stellenwert: "Der Ausbau von leistbaren Wohnungen, der im Bezirk bisher erfolgreich durchgeführt wurde, darf nicht abreißen. Wohnen ist ein Grundbedürfnis und muss leistbar sein", betonte Hatzl.

Auch bedankte sich Hatzl bei ihrer Vorgängerin Renate Angerer: "Ich danke dir für dein Engagement und deinen politischen Einsatz." Hatzl weiter: "Ich biete allen Fraktionen, die in Simmering vertreten sind, ein Miteinander zum Wohle unseres Bezirkes an."

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
David Millmann
Kommunikation
Tel.: 01/400-81943
david.millmann@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001