Landstraße: Jugend-Widerstand und Clown-Erinnerungen

Wien (OTS/RK) - Der letzte "Literarische Jour fixe" in der Saison 2014 geht im Bezirksmuseum Landstraße (3., Sechskrügelgasse 11) am Dienstag, 25. November, über die Bühne. Diese Zusammenkunft gesprächiger Leser und Autoren ist frei zugänglich und fängt um 19.00 Uhr an. Neben einem offenen Meinungsaustausch über Bücher aller Art, von der Prosa bis zur Lyrik, sind für den Abend zwei Lesungen vorgesehen. Zu hören sind Auszüge aus der Publikation von Manfred Pawlik mit dem Titel "V", in dem der Schreiber über eine Widerstandsgruppe junger Menschen aus dem Gymnasium in der Kundmanngasse erzählt. Das V steht für die Vernichtung Hitlers.

In weiterer Folge rezitiert die literaturkundige, ehrenamtliche Bezirkshistorikerin und Museumsarchivarin Ingeborg "Ibo" Steyer aus bewegenden Kriegserinnerungen eines Artisten. Der Rückblick auf harte Zeiten hat den Titel "Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein". Ab 18.00 Uhr können die Zuhörer ins Museum eintreten. Auskünfte dazu:
Telefon 4000/03 127.

E-Mails an das Museumsteam: bm1030@bezirksmuseum.at

Am Mittwoch, 26. November, ist das Bezirksmuseum Landstraße der Schauplatz eines lehrreichen Vortragsabends. Museumsleiter Karl Hauer setzt sich ab 18.00 Uhr mit der Geschichte des "Grätzels" um die Ungargasse auseinander. Von baulichen Besonderheiten bis zu Persönlichkeiten aus der Gegend reichen Hauers Ausführungen. Der langjährige Bezirkskenner zeigt dazu eine breite Palette an Lichtbildern. Der Eintritt ist kostenlos. Individuelle Spenden werden für die nächsten Museumsprojekte verwendet. Ein erstes Referat über die Ungargasse und Umgebung fand am Mittwoch, 19. November, in der Sechskrügelgasse 11 statt. Informationen via E-Mail:
bm1030@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Landstraße:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003