Eröffnung der Ausstellung „Engel. Himmlische Boten in alten Handschriften“ in der Österreichischen Nationalbibliothek

Wien (OTS) - Kunstvolle Illustrationen geflügelter Wesen aus 500 Jahren Buchkultur stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung "Engel. Himmlische Boten in alten Handschriften" im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek. Am 19. November 2014 eröffneten Generaldirektorin Dr. Johanna Rachinger, Dompfarrer Toni Faber und Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek die Schau, die einzigartige Meisterwerke der Buchmalerei aus Judentum, Christentum und Islam präsentiert.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6095

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Nationalbibliothek
Mag. Thomas Zauner
thomas.zauner@onb.ac.at
Tel.: (+43 1) 534 10-270
Fax: (+43 1) 534 10-257

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBR0001