Schritt-für-Schritt-Anleitung: So wird eine TV-Serie wie "The Walking Dead" im Schnellmodus synchronisiert

München (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

Fox zeigt, wie eine Serie innerhalb von 24 Stunden nach der US-Premiere in Deutschland zu sehen ist und vor welche Herausforderungen die veränderte Fan-Nachfrage Sender, Synchronstudios und Sprecher stellt

Serien-Fans möchten ihre Lieblingsserien immer schneller synchronisiert im deutschen Fernsehen genießen - und zwar wahlweise in der deutschen Fassung oder im englischen Original. Fox zeigt anhand der Erfolgs-Serie "The Walking Dead", vor welche Herausforderungen dieser Trend Sender, Synchronstudios und Sprecher stellt und welche Schritte notwendig sind, damit eine Serie wie "The Walking Dead" (jeweils montags, 21.00 Uhr) 24 Stunden nach der US-Premiere wahlweise auf Deutsch und Englisch bei Fox präsentiert werden kann. Wo es früher ohne Zeitdruck noch üblich war, dass ein Synchronstudio mehrere Folgen gleichzeitig eindeutscht, so wird durch die stark veränderte Nachfrage heute Woche für Woche jede Folge einzeln synchronisiert.

Schritt 1: Anlieferung Low Res Material und Conti

Die Original-Fassung wird als Low Res File vom Hollywood-Studio ans Synchronstudio geschickt. Je nach Timing kann es sich dabei noch um eine Vorab-Fassung handeln. Mitgeliefert wird die Conti (Continuity Script), die alle Dialoge und Episoden-Details enthält. Probleme könnten in dieser Phase Materialfehler und technische Schwierigkeiten beim Upload oder Download bringen. Mindest-Dauer: 0,5 Tage

Schritt 2: Rohübersetzung

Das Synchronstudio fertigt aus der Conti eine Rohübersetzung an. Sie dient dem Dialogbuch-Autor als Orientierung und ist noch nicht lippensynchron. Mindest-Dauer: 2 Tage

Schritt 3: Dialog-Buch

Anhand der Rohübersetzung, der Conti und dem Video-Material fertigt der Autor das lippensynchrone Dialog-Buch an. Zum Testen spricht er alle Personen schon einmal alle Personen selbst auf Band. Mindest-Dauer (abhängig von Komplexität des Dialogs): 3 Tage

Schritt 4: Taken

Der Text, den der Sprecher später einsprechen muss, wird passend zum Video in bis zu 500 Takes (bei einer Episode von 45 Minuten) unterteilt. Mindest-Dauer: 1 Tag

Schritt 5: Redaktion beim Sender

Der Redakteur auf Senderseite gibt das getakte Dialog-Buch frei. Mindest-Dauer: 0,5 Tag

Schritt 6: Plan/Disposition

Der Aufnahmeleiter disponiert anhand der durch das Taken erstellten Matrix die jeweiligen Sprecher nach ihrer Verfügbarkeit und der des Studios. Mindest-Dauer: 1 Tag

Schritt 7: Sprachaufnahme

Sprachaufnahme mit allen Sprechern. Die Sprecher sind dabei nicht gleichzeitig im Studio, sondern hintereinander. Der Regisseur achtet auf künstlerisch richtiges Interagieren der Stimmen und orientiert sich dabei immer wieder auch am O-Ton. In dieser Phase wird auch die Aussprache von Namen, Orten etc. festgelegt. Mindest-Dauer: 3 Tage

Schritt 8: Mix & Nachbearbeitung

Alle Tonspuren (Sprachaufnahmen, Geräusche des Originalbandes etc.) werden zusammengelegt, um die richtige Atmosphäre der deutschen Fassung zu schaffen. Beispiel: Befindet sich der Schauspieler in der Szene in einer Kirche, so wird im Mix der Kirchenraum simuliert. Sollte die M/E (Music & Effects) des Original-Materials Fehler haben (z.B. Geräusch der zuschlagenden Autotür fehlt), werden diese Geräusche in dieser Phase ergänzt. Außerdem werden deutsche Inserts (Episodenname, Ortsangaben u.ä.) hinzugefügt. Mindest-Dauer: 1 Tag

Delivery, Quality Check und Ausstrahlung

Upload/Download des fertigen Files zum Sender oder zum Dienstleister des Senders. Bei positivem Quality Check erfolgt die Ausstrahlung der EPisode. Die bisher knappste Ausstrahlung bei Fox erfolgte 4 Stunden nach der Delivery.

Weitere Infos unter www.foxchannel.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/foxchannel.de

Über Fox

Fox ist ein Seriensender und die erste Adresse für alle Fans von Drama, Crime, Horror, Fantasy und Science Fiction in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Die deutschen TV-Premieren von Erfolgsserien wie "The Walking Dead", "Mad Men" und "Lost" fanden auf Fox statt. Der Seriensender gehört mit über 5 Millionen Haushalten zu den am besten verbreiteten deutschsprachigen Pay-TV-Sendern überhaupt. Bereits heute empfängt gut jeder achte TV-Haushalt Fox. Der Sender ist über Kabel, Satellit und IPTV empfangbar. In Deutschland ist Fox über Sky, Kabel Deutschland, Unity Media, Kabel BW und Vodafone sowie über den Kabelkiosk (Eutelsat) zu abonnieren, in der Schweiz über UPC Cablecom, Swisscom/Teleclub, DCG sowie Sunrise TV und in Österreich über Sky, UPC Austria und A1. Fox International Channels ist ein Tochterunternehmen der Fox Entertainment Group (21st Century Fox). Das Medienunternehmen betreibt und vertreibt weltweit 324 Pay-TV-Sender in 44 Sprachen und erreicht damit 1,3 Milliarden Zuschauer. In Deutschland betreibt das Unternehmen die Sender Fox, National Geographic Channel, Nat Geo Wild und Baby TV. Deutschland-Sitz ist in Unterföhring bei München.

Rückfragen & Kontakt:

Tobias Tringali
Pressesprecher/Spokesperson

Fox International Channels
Tel: +49 89 2555 15 335
Mobil: +49 172 369 4384
tobias.tringali@fox.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0015