"Wurfuhren" bei "Was gibt es Neues?" am 21. November

Mit Resetarits, Marold, Eberhartinger, Scheuba und Gernot

Wien (OTS) - Oliver Baier verschenkt Goodies rund um die derzeit in Wien gastierende "Rocky Horror Show" und wirft diese am Freitag, dem 21. November 2014, um 22.00 Uhr in ORF eins seinem Rateteam, bestehend aus Lukas Resetarits, Eva Marold, Klaus Eberhartinger, Florian Scheuba und Viktor Gernot zu. Passend dazu die erste Frage nach der "Wurfuhr"! Für die Promifrage kramten Chris Lohner und Herbert Steinböck, die in der "Rocky Horror Show" mitwirken, in der Filmgeschichte und wollen wissen: "Wozu benötigte der Regisseur eines 1957 entstandenen Horrorfilms 1.500 Kondome am Filmset?"

"Was gibt es Neues?" ist in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Wer live im Studio bei der Aufzeichnung mit Oliver Baier und Co. dabei sein möchte, hat unter tickets.ORF.at Gelegenheit, Tickets zu erwerben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007