Neues Kuratoren-Duo für das 6. Popfest Wien

Wien (OTS) - Musikerin, DJ und Komponistin Susanne Kirchmayr wird gemeinsam mit dem Radiomacher und Produzenten Stefan Trischler für das Programm des kommenden Popfest Wien verantwortlich zeichnen.

Nach fünf erfolgreichen Popfest-Ausgaben werden damit 2015 erneut zwei vielfältige Musikerpersönlichkeiten und Szenekenner als Kuratoren-Duo die inhaltliche Ausrichtung des Popfests gestalten.

Susanne Kirchmayr lebt in Wien und Berlin und gilt unter ihrem Künstlerinnennamen Electric Indigo als heimische Pionierin für elektronische Musik. Ihre Karriere führte sie bislang in 37 Länder der nördlichen Hemisphäre. Seit 1998 betreibt sie das Netzwerk female:pressure, das 2009 mit einer Honorary Mention beim Prix Ars Electronica bedacht wurde. Als Komponistin erhielt Kirchmayr 2012 den "outstanding artist award" des BMUKK und 2013 das österreichische Staatstipendium für Komposition.

Stefan Trischler begann seine Tätigkeit als Musikjournalist bereits 1998 beim ORF-Radiosender FM4 und ist dort seit 2001 für den "Soundpark", der Plattform für österreichische Musik, verantwortlich. Daneben widmet er sich unter dem Produzentennamen "Trishes" eigenen musikalischen Projekten, zuletzt veröffentlichte er das Album "The Luv Bug" mit dem Chicagoer HipHop-Duo 1773.

Das 6. Popfest Wien wird vom 23. bis 26. Juli 2015 am Kunstplatz Karlsplatz über die Bühne gehen, erste Programminformationen werden im Frühjahr bekanntgegeben. Das 2010 gegründete, kuratierte Qualitätsfestival für heimische Popmusik zählte heuer neuerlich über 60.000 Besucher.

Fotos des neuen Kuratoren-Teams sind unter www.wien.gv.at/Pressebilder downloadbar.

Rückfragen & Kontakt:

Popfest Wien
Mag. Christoph Möderndorfer
Festivalleitung
christoph.moederndorfer@popfest.at
0660-8123637

Daniel Benyes
Mediensprecher des Stadtrates für Kultur und Wissenschaft
daniel.benyes@wien.gv.at
43 1 4000 81192
www.mailath.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013