Einladung zur Pressekonferenz: REMEDICA Österreich - Erstes flächendeckendes Rücknahmesystem für Altmedikamente geht an den Start

Wien (OTS) - Ab dem 1. Jänner 2015 bietet die Reclay Österreich GmbH in Kooperation mit Kwizda Pharmahandel GmbH das erste flächendeckende Rücknahme- und Verwertungssystem für Altmedikamente gemeinsam mit Apotheken an.

Moderne Arzneimittel sind ein Segen für die Menschheit. Gleichzeitig können sie bei unsachgemäßer Entsorgung aber beträchtlichen Schaden anrichten. So lässt sich seit mehr als 20 Jahren eine immer größere Anzahl an Arzneiwirkstoffen in Oberflächengewässern, im Grundwasser und vereinzelt sogar im Trinkwasser nachweisen. Viele dieser Stoffe werden als gefährlich für Organismen eingestuft. Bereits seit 2004 fordert die Europäische Union daher die Einführung entsprechender Sammelsysteme in ihren Mitgliedstaaten. In Österreich fehlt es jedoch bislang an einer gesetzlichen Regelung.

Mit REMEDICA Österreich wird durch die fachgerechte und verbraucherfreundliche Entsorgung abgelaufener oder nicht mehr gebrauchter Medikamente erstmals eine flächendeckende Lösung sichergestellt und gleichzeitig eine breite Aufklärungskampagne in der Öffentlichkeit gestartet.

Wir möchten Sie herzlich zur Vorstellung von REMEDICA Österreich im Rahmen einer Pressekonferenz einladen.

Datum: Dienstag, 25. November 2014, um 10:00 Uhr
Ort: Arkadenhof Café Central, Herrengasse 14, 1010 Wien

Teilnehmer:

Sektionschef DI Christian HOLZER, Leiter der Sektion V -"Abfallwirtschaft, Chemiepolitik und Umwelttechnologie" im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Mag. pharm. Dr. Christian MÜLLER-URI, Präsident Österreichischer Apothekerverband
Mag. Thomas BROSCH, Geschäftsführer Kwizda Pharmahandel GmbH
Mag. Walter TANZER, Geschäftsführer Reclay Österreich GmbH

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns. Bitte melden Sie sich bis zum 21. November 2014 via E-Mail an pr@reclay-group.com an.

Pressekonferenz: REMEDICA Österreich - Erstes flächendeckendes
Rücknahmesystem für Altmedikamente geht an den Start


Ab dem 1. Jänner 2015 bietet die Reclay Österreich GmbH in
Kooperation mit Kwizda Pharmahandel GmbH das erste flächendeckende
Rücknahme- und Verwertungssystem für Altmedikamente gemeinsam mit
Apotheken an. Wir möchten Sie herzlich zur Vorstellung von REMEDICA
Österreich im Rahmen einer Pressekonferenz einladen.

Datum: 25.11.2014, um 10:00 Uhr

Ort:
Arkadenhof Café CentralHerrengasse 14, 1010 Wien
Herrengasse 14, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.
Dorothee Stamm
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: 49 221 580098-343
Fax: 49 221 580098-777
stamm(at)reclay-group.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007