Todesfall nach Sturz in Bachbett des Wienflusses

Wien (OTS) - Am 20.11.2014 um 07.26 Uhr verständigten Passanten Polizei und Rettung, da sie eine im Bereich des Bachbettes des Wienflusses liegende Person wahrgenommen hatten. Der Notarzt konnte bei der 35-Jährigen nur noch den Tod feststellen. Laut eines Zeugen soll die Frau auf den Stiegen zum Wienfluss aus eigenem zu Sturz gekommen sein. Derzeit gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001