Starsopranistin Ildikó Raimondi im Haus der EU: "Europa hat für mich eine kulturelle Seele"

Aufzeichnung und Fotos der Reihe Europa: "DIALOG mit.. Ildikó Raimondi" am 18. Nov. 2014 jetzt online!

Wien (OTS) - "Europa hat für mich auch eine kulturelle Seele!" sagte Kammersängerin und Starsopranistin Ildikó Raimondi gestern Abend im Haus der Europäischen Union und fügte hinzu: "Das merkt man wenn man Europa verlässt z.b nach Asien oder Afrika geht, aber auch innerhalb Europas: Insbesondere die Künstler waren ungeachtet der jeweiligen politischen Rahmenbedingungen immer im Bilde über die Kunst in den jeweilig anderen europäischen Staaten. Es war und ist undenkbar, dass ein Musiker oder Komponist aus Moskau, Mailand oder Paris nicht weiß was sich in den jeweils anderen Ländern tut."

Auf die Frage ob den Bürgern Europas diese Europäische Seele bewusst ist meinte Raimondi: "Ich kann Ihnen nur raten: beschäftigen Sie sich mit klassischer Musik oder bildender Kunst oder auch Literatur. Denn da wird klar wie nahe wir uns eigentlich sind, so nah, dass man meine, wir befänden uns alle in einem Raum. Kultur erlaubt auch Identität."

Das ganze Gespräch ist AB SOFORT zum Nachsehen unter:
http://ec.streaming.at/20141118 abrufbar!

Fotos der Veranstaltung stehen Ihnen unter
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6166 zur freien redaktionellen
Verfügung

Nächster Gast: Cornelius Obonya

Als letzter Gast des laufenden Jahres nimmt am 3. Dezember Schauspieler Cornelius Obonya am Podium Platz. Für ihn ist Europa "eine einzigartige Chance in Frieden zu leben. Als Künstler, als Mensch, als Bürger einer hoffentlich prosperierenden,
freien, krieglosen Gesellschaft."

Fortsetzung der Reihe im Jahr 2015 in Planung

Die Reihe "Europa: DIALOG mit..." ist eine Kooperation des Informationsbüros des Europäischen Parlaments, der Vertretung der Europäischen Kommission und Music in Europe.

Benedikt Weingartner ist Initiator der Dialogreihe und Generalsekretär von Music in Europe.

Auf Grund des großen bisherigen Erfolgs ist eine Fortsetzung der Reihe mit neuen prominenten Gästen aus Kunst und Kultur im Jahr 2015 in Vorbereitung.

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der EU-Kommission in Österreich
Heinz-Rudolf Miko
Pressesprecher
Tel.: ++43 6767 90 80 45
Heinz-Rudolf.Miko@ec.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUK0001