Einladung zum Pressegespräch von Oesterreichs Energie

Kraft-Wärme-Kopplung

Wien (OTS) - Oesterreichs Energie, die Interessenvertretung der E-Wirtschaft lädt Sie herzlich zu Oesterreichs Energie Pressefrühstück Erzeugung ein. Thema des Pressefrühstücks ist die Situation der hoch-effizienten Kraft-Wärme-Kopplung in Österreich.

Hoch-effiziente Kraft-Wärme-Kopplung stabilisiert Netze, flexibilisiert die Stromerzeugung und unterstützt Klimaschutzmaßnahmen. Oesterreichs Energie fordert daher eine wirtschaftliche Absicherung der Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in Österreich. Basis für diese Forderung ist eine Studie der Prognos AG zu Perspektiven der öffentlichen Kraft-Wärme/Kälte-Kopplung (KWKK) in Österreich im Auftrag von Oesterreichs Energie.

Ihre Gesprächspartner:
- Ing. Dr. Susanna Zapreva-Hennerbichler Geschäftsführung WIEN ENERGIE GmbH, stv. Spartensprecherin Erzeugung Oesterreichs Energie - Marcus Koepp, Prognos AG, Autor der Studie Perspektiven der öffentlichen Kraft-Wärme/Kälte-Kopplung (KWKK) in Österreich

Termin:
Mittwoch, 26. November 2014, Beginn: 9.00 Uhr

Ort:
Cafe Museum
Operngasse 7
A-1010 Wien

Wir ersuchen Sie, diesen Termin vorzumerken und würden uns freuen, Sie oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei uns begrüßen zu dürfen.

Um Anmeldung wird gebeten an m.krenn@oesterreichsenergie.at

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichs Energie
Ernst Brandstetter
Pressesprecher
Tel.: 0043 1 50198 - 260; Mobil: 0043 676 845019260
presse@oesterreichsenergie.at
www.oesterreichsenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVE0002