Traditionelle Musik - Weitergabe mit der "Muttermilch" oder von Noten?

Internationales Symposium "Traditionelle Musik: Von der "Überlieferung" zur "Vermittlung" - Modelle und Methoden" an der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Wien (OTS) - Musikstile der Welt werden unterschiedlich weitergegeben. Diese Weitergabeformen sind wiederum Veränderungen unterworfen. So verliert etwa traditionelle Musik vielerorts ihre Bedeutung im alltäglichen Gebrauch, erobert aber gleichzeitig neue Räume. Das Symposium geht der Frage nach, ob dies auch für Musik-Überlieferung gilt. Gibt es demnach eine Verlagerung vom "ursprünglichen" Überliefern - der mündlichen Tradierung - zur institutionalisierten Vermittlung - zum systematisierten Unterricht? Wie können traditionelle Musiken überhaupt unterrichtet werden?

Musikstile und Weitergabe

Dazu präsentieren internationale ReferentInnen Modelle und Methoden aus theoretischer Perspektive und anhand praktischer Erfahrungen. Auf dem Programm des Symposiums stehen anatolische, burgenlandkroatische, japanische, österreichische, slowakische und Roma-Musikstile und deren Weitergabe. Den Abschluss bilden eine Podiumsdiskussion zu "Zukunftsperspektiven" der Weitergabe traditioneller Musik, insbesondere im Universitätssektor, sowie ein musikalischer Abend im Kroatischen Zentrum in Wien.

Das Symposium wird vom Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie an der mdw sowie der UNESCO-Arbeitsgemeinschaft Wien veranstaltet.
Konzept und Organisation: Ursula Hemetek, Daniela Mayrlechner, Hande Saglam, Marko Kölbl

Informationen: www.mdw.ac.at/ive/symposium

Über die mdw

Die mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien zählt zu den weltweit größten und renommiertesten Universitäten der Aufführungskünste Musik, Theater und Film. Über 3.000 Studierende aus mehr als 70 Ländern genießen in 105 Studienrichtungen aus den Bereichen Musik, darstellende Kunst und Pädagogik ihre Ausbildung. Zu den insgesamt 24 Instituten der mdw zählen u.a. das Max Reinhardt Seminar sowie die Filmakademie Wien.
Weitere Informationen unter www.mdw.ac.at

Musikalischer Abend im Kroatischen Zentrum

Datum: 22.11.2014, um 19:00 Uhr

Ort:
Kroatisches Zentrum
Schwindgasse , 1040 Wien

21.11.-22.11.2014: Internationales Symposium "Traditionelle Musik:
Von der 'Überlieferung' zur 'Vermittlung' - Modelle und Methoden"


Musikstile und Weitergabe
Internationale ReferentInnen präsentieren Modelle und Methoden aus
theoretischer Perspektive und anhand praktischer Erfahrungen. Auf
dem Programm des Symposiums stehen anatolische,
burgenlandkroatische, japanische, österreichische, slowakische und
Roma-Musikstile und deren Weitergabe. Den Abschluss bilden eine
Podiumsdiskussion zu "Zukunftsperspektiven" der Weitergabe
traditioneller Musik, insbesondere im Universitätssektor, sowie ein
musikalischer Abend im Kroatischen Zentrum in Wien.

Das Symposium wird vom Institut für Volksmusikforschung und
Ethnomusikologie an der mdw sowie der UNESCO-Arbeitsgemeinschaft
Wien veranstaltet.
Konzept und Organisation: Ursula Hemetek, Daniela Mayrlechner, Hande
Saglam, Marko Kölbl

Datum: 21.11.2014

Ort:
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Fanny Hensel-Saal
Anton-von-Webern-Platz, 1030 Wien

Url: www.mdw.ac.at/ive/symposium

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marko Kölbl
E-Mail: koelbl-m@mdw.ac.at
Tel: +43 1 71155/4215

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UMK0001