ORF III am Dienstag: "Aus dem Rahmen" im Wiener Kriminalmuseum und "Science of Sleep" mit Charlotte Gainsbourg

Außerdem: "Hut ab!" für Karl Hohenlohe in "Was schätzen Sie ...?" und Geheimnisvolles in "Mythos Geschichte: Imperium der Päpste"

Wien (OTS) - Am Dienstag, dem 18. November 2014, macht sich Karl Hohenlohe um 20.15 Uhr in ORF III wieder auf die Jagd nach skurrilen Schätzen und entdeckt diesmal historische Hutmode für sich. "Mythos Geschichte" beleuchtet danach um 21.05 Uhr mit der ersten Folge der zweiteiligen Dokumentation "Imperium der Päpste" das "Duell zwischen Kreuz und Krone", das mit dem "Fall Canossa", dem Konflikt zwischen König Heinrich IV. und Papst Gregor VII, seinen Ausgang nahm. Menschlichen Abgründen und kriminellem Erfindungsgeist begegnet danach Karl Hohenlohe bei seiner Expedition ins Wiener Kriminalmuseum. "Aus dem Rahmen" zeigt um 21.50 Uhr nicht nur die spektakulärsten Kriminalfälle der vergangenen 200 Jahre, sondern reist durch die Entwicklung der polizeilichen Aufklärungsarbeit von der mittelalterlichen Folter bis zu modernen Ermittlungsmethoden. Im Rahmen des Schlafschwerpunkts in ORF III zeigt der "euro.film" im Anschluss um 22.20 Uhr Michel Gondrys charmante Liebeskomödie "Science of Sleep - Anleitung zum Träumen", in der sich der tagträumende Einzelgänger Stéphane (Gael García Bernal) Hals über Kopf in seine Nachbarin (Charlotte Gainsbourg) verliebt und sich mit ihr ein neues Leben erträumt.

Die Sendungen im Detail:

"Was schätzen Sie ...?": Hut ab! Historische Hutmode und Co. (20.15 Uhr)

Karl Hohenlohe auf der Suche nach Kunstschätzen: Einmal entpuppt sich ein liebevoll gehütetes Erbstück als wertloser Staubfänger, ein andermal stellt sich das vermeintlich kostbare Original als allzu plumpe Fälschung heraus - immer wieder werden aber auch stilvolle Raritäten und wertvolle Sammlerstücke zutage gefördert! Diesmal entdeckt Karl Hohenlohe historische Hutmode für sich, strahlt mit einem kunstvollen Schmuckstück um die Wette und rettet zwei Stofftiere vor dem Friedhof der Kuscheltiere. Eine spannende Geschichte besitzen all diese Objekte - doch woher stammen sie, und wie viel sind sie heute wert? Mit detailliertem Fachwissen, Charme und Humor gehen unsere Kunstexperten der Sache auf den Grund!

"Mythos Geschichte: Imperium der Päpste - Duell zwischen Kreuz und Krone" (21.05 Uhr)

In der ersten von zwei Folgen "Imperium der Päpste" wird der "Fall Canossa" untersucht, der Kampf zwischen dem deutschen König Heinrich IV. und Papst Gregor VII. Canossa war der Auftakt eines Konflikts, der noch Jahrhunderte auch mit kriegerischen Mitteln fortgesetzt wurde. Nachdem allein sieben Päpste die Geschicke der Christenheit aus dem Exil in Avignon regiert hatten, führte die Ausrufung eines Gegenpapstes in Rom schließlich zu Kreuzzügen. Erst König Sigismund gelang es 1410, dem drohenden Untergang des abendländischen Christentums Einhalt zu gebieten.

"Aus dem Rahmen: Kriminalmuseum" (21.50 Uhr)

Die dunklen Seiten der Wiener Geschichte erkundet Karl Hohenlohe bei seinem Besuch im Wiener Kriminalmuseum. Anhand der spektakulärsten Kriminalfälle der vergangenen 200 Jahre lernt Hohenlohe nicht nur menschliche Abgründe und kriminellen Erfindungsgeist kennen, sondern unternimmt auch eine Zeitreise durch die Entwicklung der polizeilichen Aufklärungsarbeit von der mittelalterlichen Folter bis zu modernen Ermittlungsmethoden. In kaiserlichem Blut getränkte Handschuhe sowie der originale Würgegalgen, mit dem in der Kaiserzeit Delinquenten hingerichtet wurden, bringen die düsteren Seiten der Wiener Vergangenheit ans Tageslicht. Selbst der Bau der Wiener Votivkirche hat einen kriminellen Hintergrund.

"euro.film: Science of Sleep - Anleitung zum Träumen" (22.20 Uhr)

Mit "Science of Sleep" aus dem Jahr 2006 gelang Regisseur Michel Gondry eine witzige und originelle Liebesgeschichte mit Charlotte Gainsbourg in der weiblichen Hauptrolle. Der sensible Träumer Stéphane (Gael García Bernal) bekommt von seiner Mutter einen Job als Zeichner in einer Pariser Kalenderfirma verschafft, der sich allerdings als trostlos und wenig kreativ herausstellt. Einziger Lichtblick ist die neue Nachbarin Stéphanie (Charlotte Gainsbourg), in die er sich schlagartig verliebt. Gemeinsam erschaffen sich die beiden eine Traumwelt rund um ein Boot, an dessen Anker in der Realität Stéphane allerdings mehr und mehr zweifelt.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Seit 25. Oktober sind die Spartenkanäle ORF III und ORF SPORT + sowie die "Bundesland heute"-Ausgaben auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007