Leitl gratuliert Außenminister Kurz: Wichtige Position auf EU-Ebene mit viel Gestaltungsspielraum

Sebastian Kurz zusammen mit Elmar Brok zum Leiter des Außenministertreffens der Europäischen Volkspartei ernannt

Wien (OTS/PWK808) - "Mit der Ernennung zum Leiter des Außenministertreffens der Europäischen Volkspartei erhält Sebastian Kurz eine Position mit viel Handlungs- und Gestaltungsspielraum auf europäischer Ebene. Er wird viel bewegen können", gratuliert WKÖ-Präsident Christoph Leitl. Kurz wird diese Funktion gemeinsam mit Elmar Brok ausüben, dem Vorsitzenden des Außenausschusses des Europäischen Parlaments.

Kurz und Brok übernehmen das Treffen zu einem äußerst bedeutenden Zeitpunkt: "Die Krise zwischen Russland und der Ukraine ist noch nicht ausgestanden. In weiteren Regionen brodelt es. Die beiden werden den Treffen neue Bedeutung verleihen", betont Leitl. Das EVP Außenministertreffen ist Teil einer Serie von Zusammenkünften von EVP-Ministern, die von der Europäischen Volkspartei in Brüssel organisiert und koordiniert werden. (FA)

Rückfragen & Kontakt:

EU-Büro der Wirtschaftskammer Österreich/Presse
Mag. Franziska Annerl, Tel.: +32/474/47 25 94

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004