Wien - Mariahilf: Mann attackiert und verletzt Polizeibeamte

Wien (OTS) - Am 16.11.2014 um 17.44 Uhr rief ein Trafikant die Polizei wegen eines aggressiven Kunden der sein Geschäftslokal in der Kaunitzgasse nicht verlassen wollte zu Hilfe. Wenig später versuchten die Beamten ein Gespräch mit dem immer noch in der Trafik anwesenden Mann zu führen. Nach einem kurzen Wortwechsel wurden sie jedoch von dem 29 Jährigen mit Faustschlägen und Fußtritten attackiert. Der Randalierer wurde festgenommen. Ein Polizist wurde bei dem Einsatz verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
Tel.: 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001