Walter Rosenkranz: FPÖ lehnt Brüssel-Reise statt Skikurs klar ab!

Wien (OTS) - Die von ÖVP-Generalsekretär Gernot Blümel erhobene Forderung nach einer Brüssel-Reise in die EU-Machtzentrale für alle Schüler bezeichnet FPÖ-Bildungssprecher NAbg. Dr. Walter Rosenkranz als "absurd". "Die FPÖ erteilt dieser Idee eine klare Absage!", so Rosenkranz weiter, "Österreich ist die Skifahrer-Nation, deshalb gehört dieser Sport auch mehr gefördert." Wenig Verständnis für diese ÖVP-Forderung dürfte auch die Tourismuswirtschaft haben, so Rosenkranz, denn die Kinder von heute seien die Gäste von morgen.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003