Der Wintermarkt am Riesenradplatz - ein echter Genussmarkt!

Wien (OTS) - Der Wintermarkt am Riesenradplatz steht nicht nur für Winterstimmung in einem besonderen Ambiente und für Live-Musik sondern auch für kulinarische Schmankerln aus der traditionellen Altwiener und internationalen Küche - der Wintermarkt ist ein echter Genussmarkt!

Für jeden Gousto ist was dabei!

Schneckenfans aufgepasst - aus dem Süden Wiens, von der prämierten Traditionszucht stammen die Weinbergschnecken, die in Weißweinsauce oder mit Käse überbacken serviert werden.

Erstmals ein eigener Stand für Veganer!

Speisen, die auch nicht veganen Gästen munden, wie "Hand gekrendelte" Erdäpfelnudeln mit Kürbiskernöl dazu hausgemachtes Sauerkraut bekommt man am Wintermarkt am Riesenradplatz!

Vegetarier kommen auch nicht zu kurz!

Ein besonderes Schmankerl am vegetarischen Stand sind die hausgemachten Teigtaschen nach indischem Rezept - Samosa - die im Ofen gegart werden.

Aber auch Freunde der deftigen Küche werden kulinarisch verwöhnt. Auf sie warten "Wiener Burger", Ofenkartoffeln, Strudel, Wraps, Gröstl, Spezialbrote, Bratwurst, Hot-Dogs und vieles mehr. Auch die Stelze und das ungarische Lángos nach Omas Rezept, traditionelle "Praterspeisen" fehlen nicht!

Naschkatzen aufgepasst!

Es locken frisch gebackene Waffeln, Crêpes, Cupcakes und allerlei Gebackenes an den "Süßen Ständen".

Zum Aufwärmen gibt's Punsch und Glühwein vom Feinsten!
Man hat die Qual der Wahl zwischen Schilcherglühwein, Jamaika Punsch, Kamptaler Glühwein, Rumtopf-Punsch, um nur einige Spezialitäten aufzuzählen!

Das Konzertprogramm

Sa. 22.11.2014 | 19:00 -20:30 Uhr | Mel Verez & Goropac ft. Big John (Pop/Soul)

Die Wiener Funk- und Soulband GORDOPAC wurde im März 2009 vom Saxofonisten Alex Borek gegründet. Ihre Eigenkompositionen zelebrieren die unendliche Energie des Funk und die tiefe Emotionalität des Soul. Die Bandmitglieder zählen zu den besten Musikern dieses Genres in Österreich. Die Freude jedes Einzelnen, in genau dieser Besetzung genau diese Musik zu spielen, ist für jederman hör- und spürbar und überträgt sich in kürzester Zeit auf das Publikum. Unterstützt werden sie diesmal vom musikalischen Schwergewicht BIG JOHN WHITFIELD, der aus der österreichischen Musik-und Partyszene einfach nicht mehr wegzudenken ist.

Do. 27.11.2014 | 19:00 -20:30 Uhr | Sheila Fernandez (Pop/Soul)

Die aus Manila / Philippinen stammende SHEILA FERNANDEZ singt seit ihrem 5. Lebensjahr. Ihr Weg führte über Fünf-Sterne-Hotelbars der asiatischen Metropolen von Singapur, China und Malaysia über Umwege und mit Hilfe des österreichischen Top-Produzenten der Erfolgstruppe Unique2 zu ihrem ersten Plattenvertrag bei Sony Music. Neben zahlreichen Veröffentlichungen mit heimischen Größen und ihrer Beteiligung an einer Vielzahl unterschiedlichster Coverbands, veröffentlicht die umtriebige Künstlerin immer wieder auch eigenes ganz persönliches Material wie z.B. ihre letzte Single: "Fooled again"!

Fr. 28.11.2014 | 19:00 -20:30 Uhr | Machatscheks AdWEANtskalender (Wiener Lieder)

Der freie Maurer Franz Joseph Machatschek musste erkennen, dass ohne Bezug zu Mörtel &Co. kein Schnitt zu machen war. Da beschloss er die Kelle gegen die Klampf'n einzutauschen und seiner Klientel fortan auf den Zahn zu fühlen. Somit heißt er jetzt "Der Machatschek", schaut den Wienern tief in Augen und Seelen und erzählt ihnen ihre Geschichten. Für diesen Advent hat er ein ziemlich lässiges Projekt verwirklicht: Alle 23 Wiener Bezirke hat er unter die Lupe genommen, ihnen aufs Maul geschaut und "liederatisiert" ...

Sa. 29.11.2014 | 19:00 -20:30 Uhr | Austropop 3-stimmig (Austropop)

2003 gegründet, entwickelte sich die Gruppe zur gerngesehenen Party-Band in Wien und Umgebung. Es werden Lieder von STS, Wolfgang Ambros, Georg Danzer, Reinhard Fendrich, A3, Kurt Ostbahn u. a. präsentiert und interpretiert. Die Musiker Rudolfo (Gitarre), Peter (Perkussion) und Pedro (Gitarre) singen die Lieder meist in dreistimmigen Chören und daraus entstand der Name der Band.

So. 30.11.2014 | 17:00 -18:30 Uhr | Perchtenlauf am 1. Adventsonntag

Richtig schaurig und gruselig wird es, wenn die "Ybbstaler Schluchtenteufel" ihr Unwesen am Riesenradplatz treiben. Perchten, so sagt man, vertreiben gegen Jahresende die bösen Geister! Großartige Masken und teuflisch gute Kostüme - die Ybbstaler Schluchtenteufel sind ganz besondere Perchten, die mit ihrem Praterlauf alljährlich begeistern und so manchen auch das Fürchten lehren!

Öffnungszeiten Wintermarkt

Mo - Fr: 12.00 - 22.00 Uhr Sa, So & Feiertag: 11.00 - 22.00 Uhr 24.12.2014: 12.00 - 16.00 Uhr 31.12.2014/1.1.2015: 12.00 - 02.00 Uhr

Informationen unter: www.praterwien.com

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Sonja Soukup
presse@praterwien.com
Tel: 0664 5360139

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRT0001