SPÖ-Termine von 17. November bis 23. November 2014

Wien (OTS/SK) - MONTAG, 17. November 2014:

9.00 Uhr Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek spricht bei der Konferenz "Zukunftsperspektiven zur Verhinderung von Gewalt an Frauen und ihren Kindern", eine Veranstaltung anlässlich des 20. Jahrestages von WAVE - "Women against violence Europe". Eröffnung u.a. durch Sozialminister Rudolf Hundstorfer (Rathaus, Festsaal).

10.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer besucht die Lehrwerkstätte "Weidinger & Partner - Schulungszentrum Mexikoplatz" (Mexikoplatz 13-14, 1020 Wien).

12.30 Uhr Pressekonferenz mit Bundesparteivorsitzendem, Bundeskanzler Werner Faymann und Landeshauptmann Hans Niessl im Anschluss an den Landesparteivorstand der SPÖ Burgenland (SPÖ Landesorganisation Burgenland, Johann Permayer Straße 2, 7000 Eisenstadt).

13.00 Uhr Das Karl-Renner-Institut und die Naturfreunde Internationale laden ein zur Podiumsdiskussion "Die neuen EU-Klimaschutzziele und ihre Auswirkungen auf die Europäische Energiepolitik"; u.a. mit SPÖ-EU-Abgeordneter Karin Kadenbach. Nähere Details und Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie unter
http://www.renner-institut.at/eventdetails/artikel/die-neuen-eu-klima
schutzziele-und-ihre-auswirkungen-auf-die-europaeische-energiepolitik / (Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien).

14.00 Uhr Die Vorsitzende der österreichischen AWEPA Sektion, SPÖ-Abgeordnete Petra Bayr, eröffnet die Veranstaltung "Menschen.Rechte.Wirtschaft" der AWEPA Sektion des österreichischen Parlaments (Parlament, Abgeordnetensprechzimmer).

17.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer spricht eine Keynote am 2. Inklusionstag "Miteinander ohne Barrieren" (Messe Wien, Congress Center, Messeplatz 1, 1020 Wien).

17.00 Uhr Karl Blecha, Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ), spricht bei der Bezirkskonferenz der SPÖ Hietzing zum Thema "Wohin geht die Sozialdemokratie? - Gedanken zum neuen Parteiprogramm" (Don Bosco Haus, St. Veit Gasse 25, 1130 Wien).

19.30 Uhr Bundesministerin Sabine Oberhauser und Sozialminister Rudolf Hundstorfer nehmen an der Veranstaltung "20 Jahre AMA-Gütesiegel" teil (Novomatic, Friedrichstraße 7, 1010 Wien).

19.30 Uhr Der Verein "Wider die Gewalt" lädt zum 25. Benefiz-Galaabend ins Ronacher ein. Das Projekt "Gegen Gewalt in der Familie" wurde im Mai 1990 vom damaligen Bundeskanzler Franz Vranitzky ins Leben gerufen. Die Details des Programms finden Sie unter www.widerdiegewalt.at. U.a. mit Sozialminister Rudolf Hundstorfer (Ronacher, Himmelpfortgasse 25, 1010 Wien).

21.00 Uhr Bundesminister Josef Ostermayer eröffnet die Vienna Art Week 2014 (Dorotheum, 1, Dorotheergasse 17).

DIENSTAG, 18. November 2014:

9.00 Uhr Verkehrsminister Alois Stöger eröffnet die "URBAN FUTURE Global Conference" in Graz (Messeplatz 1, 8010 Graz).

9.00 Uhr Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser Oberhauser eröffnet das Symposium "7. Europäischer Antibiotikatag 2014" (Bundesministerium für Gesundheit, Radetzkystraße 2, 1030 Wien).

10.00 Uhr Der Ministerrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Bundeskanzleramt).

14.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer besucht die Feier anlässlich des 5-jährigen Bestehens des Beruflichen Bildungs- und Rehabilitationszentrums (BBRZ) Innsbruck (Siemens Gebäude, Werner von Siemens Straße 9, neben BBRZ, 6020 Innsbruck).

17.00 Uhr Vor 20 Jahren wurde im Nationalrat und im Bundesrat der EU-Beitrittsvertrag ratifiziert, nachdem im Juni 1994 eine breite Mehrheit der österreichischen Bevölkerung für den Beitritt zur EU gestimmt hat. Aus diesem Anlass laden Nationalratspräsidentin Doris Bures, Bundesratspräsidentin Ana Blatnik und Zweiter Nationalratspräsident Karlheinz Kopf zur Veranstaltung "Österreich und die Europäische Union - Résumé und Ausblick". U.a. mit Bundeskanzler Werner Faymann, Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, Bundeskanzler a.D. Franz Vranitzky, Vizekanzler a.D. Erhard Busek und SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder (Parlament, Säulenhalle).

18.30 Uhr Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser nimmt an der Down-Syndrom Benefizgala "Alles, außer gewöhnlich!" teil (Studio 44 der Österreichischen Lotterien, Rennweg 44, 1030 Wien).

MITTWOCH, 19. November 2014:

9.00 Uhr Der Nationalrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Parlament).

12.30 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer hält ein Referat bei der Fachkonferenz der Sozialwirtschaft Österreich "Sozialwirtschaft als Wirtschaftsfaktor" (Austria Center Wien, Bruno Kreisky Platz 1, 1220 Wien, Saal 1K, Ebene U2).

15.00 Uhr Bundeskanzler Werner Faymann, Infrastrukturminister Alois Stöger, Sozialminister Rudolf Hundstorfer, Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser und SPÖ-EU-Abgeordnete Evelyn Regner bei der Eröffnung des 19. Ordentlichen Gewerkschaftstag der Gewerkschaft Bau-Holz (Austria Center Vienna, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien).

18.00 Uhr Verkehrsminister Alois Stöger bei der Preisverleihung des Logistik-Manager des Jahres 2014 der internationalen Wochenzeitung Verkehr (Thirty Five, Wienerbergstraße 11, 35. Stock, Penthouse, 1100 Wien).

18.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer hält eine Festansprache bei "ZARA wird 15!" (Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien).

19.00 Uhr Bundesministerin Sabine Oberhauser nimmt am Zukunftstalk zum Thema "Zukunftsplan 2020: Sei in, schau hin!" teil (Kulturzentrum Eisenstadt, Schubertplatz 6, 7000 Eisenstadt).

DONNERSTAG, 20. November 2014:

9.00 Uhr Der Nationalrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Parlament).

9.20 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer eröffnet das ASOM Symposium "Soziale Innovation wirk-lich machen" (Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien).

9.30 Uhr SPÖ-EU-Abgeordnete Evelyn Regner bei der Podiumsdiskussion zum Thema "Ist Europa noch zu retten? Neue Strategien für Wachstum und Beschäftigung" (AK Bildungszentrum, Großer Saal, Theresianumgasse 16-18, 1014 Wien).

11.15 Uhr Anlässlich des Internationalen Tages der Kinderrechte am 20. November (Geburtsstunde der Kinderrechtskonvention) empfangen Nationalratspräsidentin Doris Bures und Bundesratspräsidentin Ana Blatnik eine Delegation der Österreichischen Kinderfreunde im Parlament. (Parlament, Säulenhalle).

13.30 Uhr SPÖ-Abgeordnete Petra Bayr lädt als Vorsitzende des EZA-Unterausschusses zur Aussprache mit dem Weltbank-Vizepräsidenten Joachim von Amsberg (Parlament).

14.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer spricht Begrüßungsworte beim 4. EFFAT-Kongress (Europäischer Verband der Landwirtschafts-, Lebensmittel- und Tourismusgewerkschaften) (Hotel Inter Continental Wien, Johannesgasse 28, 1030 Wien).

16.00 Uhr Die Vorsitzende der parlamentarischen Freundschaftsgruppe für Lateinamerika und Karibik, SPÖ-Abgeordnete Petra Bayr, lädt zur Aussprache mit Arley Tiberquia, Vertreter der Friedensgemeinde San José de Apartadó, ins Parlament ein (Parlament).

18.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer eröffnet eine Feier anlässlich der Verleihung des 10. agpro-Forschungspreises (MedUni Wien, Spitalgasse 23, 1090 Wien, Jugendstilsaal).

18.00 SPÖ-EU-Abgeordnete Evelyn Regner bei der Podiumsdiskussion "Europas verlorene Generation - Sind die europäischen Strukturen richtig aufgestellt in der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa?" (Haus der EU, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien).

FREITAG, 21. November 2014:

Sozialminister Rudolf Hundstorfer auf Bundesländertag in Salzburg; u.a. Eröffnung der ÖKSA-Jahreskonferenz, Besuch diverser Betriebe (Besuch der neuen ÖBB Lehrwerkstätte, Berufsinformationsmesse, usw.).

SPÖ-Abgeordnete Petra Bayr nimmt als geschäftsführende Vorsitzende von GLOBE Europe (Global Legislators Organisation for a Balanced Environment) beim Jahrestreffen zum Thema "Energy Policy Europe: An EU Policy Framework and national Legislation for 2030" teil (Camera dei Deputati, Rom).

11.00 Uhr Verteidigungsminister Gerald Klug besucht die OSZE Ausbildung in der Benedek-Kaserne (2460 Bruckneudorf).

14.00 Uhr Das Karl-Renner-Institut, das European Forum for Democracy and Solidarity (EFDS), die Foundation for European Progressive Studies (FEPS) und die Party of European Socialists (PES) laden zur Konferenz "Enhancing Democracy: Our Main Priority" und zur Buchpräsentation "Problems for Representative Democracy in Europe. A Challenge for Progressives". Nähere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie unter
http://www.renner-institut.at/eventdetails/artikel/enhancing-democrac
y-our-main-priority/ (Urania, Dachsaal, Uraniastraße 1, 1010 Wien).

14.30 Uhr SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder hält im Rahmen der zweitägigen PES-Konferenz "Enhancing Democracy: Our Main Priority" eine Keynote zum Thema " My democracy matters. How to protect it?" (Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien).

15.00 Uhr Bundesminister Josef Ostermayer überreicht Univ. Prof. Mag. Dr. Friedrich Achleitner das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse (Bundeskanzleramt, Kongresssaal, Ballhausplatz 2, 1010 Wien).

16.00 Uhr Sportminister Gerald Klug nimmt an der Podiumsdiskussion "Stellenwert des Trainers/der Trainerin in Österreich" teil (Haus des Sports, Prinz Eugen-Straße 12, 1040 Wien).

16.30 Uhr SPÖ-EU-Abgeordneter Jörg Leichtfried bei der PES-Konferenz "Enhancing Democracy: Our Main Priority" (Urania, Dachsaal, Uraniastraße 1, 1010 Wien).

19.45 Uhr Staatssekretärin Sonja Steßl nimmt im Rahmen des Youth Award Festival an der Eröffnung der Abendgala "Digital Creativity for Social Good" teil (Dom im Berg, Schlossbergplatz 1, 8020 Graz).

SAMSTAG, 22. November 2014:

9.00 Uhr Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek lädt gemeinsam mit der "Plattform 20000frauen" zur Frauenenquete "Frauen.Bilden.Kritik" (PH Wien, Daumegasse 8/Grenzackerstraße 18, 1100 Wien).

9.30 Uhr Unter dem Motto "Wir sind IN. Denn wir sind EINS!" findet der Landesparteitag der SPÖ Burgenland statt; u.a. mit Bundeskanzler Werner Faymann, Landeshauptmann Hans Niessl, Bundesminister Josef Ostermayer, Bundesministerin Sabine Oberhauser und SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos (Lisztzentrum Raiding, Lisztstraße 46, 7321 Raiding).

10.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer spricht Begrüßungsworte bei einer BSA-Veranstaltung zum Thema "Gerechtigkeit" (Central in Linz, Landstraße 36, 4020 Linz).

SONNTAG, 23. November 2014:

11.00 Uhr Bundesminister Josef Ostermayer verleiht den Erich Fried-Preis (Literaturhaus Wien, Seidengasse 13, 1070 Wien).

(Schluss) mp/mo

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001