Rail Cargo Austria AG als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

Prämierung mit dem staatlichen Gütezeichen für Familienfreundlichkeit im Beruf durch Bundesministerin Dr. Sophie Karmasin

Wien (OTS) - Chancengleichheit - ganz gleich, ob Mann oder Frau, Alt oder Jung, aus Österreich oder aus einem anderen Land - ist ein Merkmal moderner Unternehmensführung und Voraussetzung für nachhaltigen unternehmerischen Erfolg. Daher setzen die Rail Cargo Austria AG und der gesamte ÖBB-Konzern bereits seit Jahren auf ein aktives Diversity-Management, welches auch attraktive Möglichkeiten zur Vereinbarung von Beruf und Familie beinhaltet. Und unsere Bemühungen zahlen sich aus: Denn nun wurde die Rail Cargo Austria AG mit dem Gütezeichen des Bundesministeriums für Familien und Jugend (BMFJ) ausgezeichnet.

Familienbewusste Personalpolitik

Mit der Teilnahme am Audit "berufundfamilie" setzt die Rail Cargo Austria AG ein zentrales Zeichen dafür, wie wesentlich familienfreundliche Maßnahmen für den Erfolg eines Unternehmens und die Mitarbeiterzufriedenheit sind. Gleichstellung in allen Bereichen soll aktiv im Arbeitsalltag gelebt werden und wird von der Rail Cargo Austria AG und den Österreichischen Bundesbahnen sehr ernst genommen. ÖBB-Frauennetzwerktreffen, gezielte Personalentwicklung, Wiedereingliederungsprogramme nach der Karenz, Flexible Arbeitszeitmodelle wie Gleitzeitmodelle, Telearbeit, Elternteilzeit oder Väterkarenz, Workshops für Führungskräfte und MitarbeiterInnen sowie Mentoringprogramme stehen auf dem Programm, um für mehr Toleranz und optimale Entfaltungsmöglichkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu sorgen.

Chancengleichheit und Diversität als Erfolgsfaktor

Am 13. November 2014 nahmen Reinhard Wallner, Leiter Produktionsmanagement, und Peter Truhlarovsky, Leiter Personal, die staatliche Auszeichnung stellvertretend für die Rail Cargo Austria AG als familienfreundlicher Arbeitgeber von Dr. Sophie Karmasin, Bundesministerin für Familien und Jugend, entgegen. "Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für uns ein bedeutendes Anliegen, aus diesem Grund entwickeln wir gerne Maßnahmen zur Förderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", so Reinhard Bamberger, Vorstand der Rail Cargo Group. "Unternehmen profitieren langfristig von betrieblichen Maßnahmen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen. Durch eine familienbewusste Unternehmenskultur möchten wir die Ausgewogenheit zwischen den Unternehmensinteressen und den Bedürfnissen unserer MitarbeiterInnen sicherstellen."

Rail Cargo Group: Güterverkehr der ÖBB

Die Rail Cargo Group, Güterverkehrssparte der ÖBB, ist mit rund 2,3 Mrd. EUR Umsatz jährlich und 8.100 MitarbeiterInnen eines der führenden Bahnlogistikunternehmen Europas. Ausgehend von den Heimmärkten Österreich und Ungarn bietet die Rail Cargo Group maßgeschneiderte Bahnlogistiklösungen zwischen Nordsee, Schwarzem Meer und Mittelmeer. Mit eigenen Gesellschaften in 19 zentral- und südosteuropäischen Ländern und einem dichten internationalen Partnernetzwerk sorgt die Rail Cargo Group für sicheren, umweltfreundlichen und zuverlässigen Transport auf der Schiene. Operative Leitgesellschaft der Rail Cargo Group ist die Rail Cargo Austria AG.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 469 Millionen Fahrgäste und 109,3 Mio. Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 92 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern, zu 90 Prozent aus Wasserkraft. Die ÖBB gehören mit 95,9 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 39.513 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich 1.761 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Mio. Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Holding AG Konzernkommunikation
Sonja Horner
Pressesprecherin | Leitung Presse
Tel.: +43 1 93000 - 44087
sonja.horner@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001