"From Inner to Outer Shadow"

Zeitgenössische Österreichische Kunst im Palais Yeniköy in Istanbul

Istanbul (OTS) - Das Österreichische Kulturforum Istanbul lädt ab 13. November 2014 zu einer ganz besonderen Ausstellung ein: Unter dem Titel "From Inner to Outer Shadow" präsentieren zwölf Lehrende der Abteilung Transmediale Kunst an der Universität für Angewandte Kunst in Wien Arbeiten, die sie speziell für das historische Palais Yeniköy in Istanbul gestaltet haben, in dem das Österreichische Generalkonsulat und das Österreichische Kulturforum untergebracht sind.

"From Inner to Outer Shadow" wurde von Brigitte Kowanz initiiert, die bei einem Besuch im Jahr 2012 von der außergewöhnlichen Architektur und Lage des Palais Yeniköy fasziniert war. Der langgezogene und stark gegliederte Ausstellungsraum des Österreichischen Kulturforums Istanbul im Palais mit Öffnungen an beiden Seiten wird zum zentralen Handlungsfeld. Der Tisch, die Tafel als Ort des Austausches, der Arbeit, des Sozialen und der Sinnlichkeit bildet die gedankliche Referenz. Das Mit- und Nebeneinander, die Zwischenräume und Übergänge wurden zum Fokus, die heterogenen Ansätze der beteiligten KünstlerInnen, die an diesem Projekt über ein Jahr arbeiteten, zum kreativen Spannungsfeld: Eine Frage wird gestellt, aber es zeigt sich etwas ganz Anderes, Unerwartetes.

Neben Initiatorin Brigitte Kowanz wirken bei dieser erst zweiten Gruppenausstellung von Lehrenden des Instituts für Transmediale Kunst der Angewandten, die normalerweise nur Ausstellungen mit und für ihre StudentInnen organisieren, Eva Chytilek, Nikolaus Gansterer, Isabella Kohlhuber, Peter Kozek, Krüger&Pardeller, Alexander Martinz, Wolfgang Obermair, Niki Passath, Franz Schubert und Anna Zwingl mit.

Zur Eröffnung geben Niki Passath, Peter Kozek, Nikolaus Gansterer und Alexander Martinz Performances, die direkt auf die Ausstellung Bezug nehmen: Verschiedene Gegenstände auf einem Tisch treten miteinander -und mit dem Künstler - in Kommunikation (Nikolaus Gansterer); Zwei Roboter begeben sich auf Erkenntnis- und Erfahrungssuche (Niki Passath); Ein bis auf ein kleines Guckloch verschleiertes Auto lädt zu einem ungewissen Abenteuer ins Wageninnere (Peter Kozek); Ein präpariertes Klavier macht die BesucherInnen im Akkord zu ProtagonistInnen eines Genrefilmes (Alexander Martinz).

"From Inner to Outer Shadow" ist bis 19. Februar 2015, jeweils von Montag bis Freitag von 8.30 - 16.00 Uhr, am Österreichischen Kulturforum Istanbul zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Österreichisches Kulturforum Istanbul
Tel: +90-(0) 212 363 84 15 - 72
Email: doris.danler@bmeia.gv.at
Web: www.bmeia.gv.at/tr/kultur/istanbul
www.facebook.com/okfistanbul
www.twitter.com/MFA_Austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002