ÖVP Josefstadt: Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert einstimmig zur Spitzenkandidatin für 2015 nominiert

Die Erfolgsgeschichte der Josefstadt soll weitergehen

Wien (OTS) - Im gestrigen Bezirksparteivorstand der ÖVP Josefstadt wurde die amtierende Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert einstimmig zur Spitzenkandidatin für die Bezirksvertretungswahl 2015 nominiert. "Mit Veronika Mickel-Göttfert geht die ÖVP Josefstadt mit einer reformfreudigen, erfolgreichen und kompetenten Bezirksvorsteherin in die bevorstehende Wahlauseinandersetzung", ist Bezirksparteiobmann und Nationalrat Andreas Ottenschläger überzeugt und meint weiter: "Sie zeigt mit vielen Projekten zum Beispiel im Umwelt- und Kulturbereich ihre Kreativität!"

Ihre Problemlösungskompetenz stellt Veronika Mickel-Göttfert jeden Tag unter Beweis, wie auch die letzten aktuellen Themen zeigen. Sei es der Erhalt des Poststandortes in der Maria Treu Gasse, für den sich die Bezirksvorsteherin eingesetzt hat, die Rettung des Steffl Blicks von der Josefstädter Straße, der ihr ein Herzensanliegen ist oder auch die Neugestaltung des Schönbornparks. Das alles ist aber nur ein kleiner Abriss dessen, wofür sich Veronika Mickel-Göttfert täglich mit viel Engagement und Tatkraft stark macht. "Veronika Mickel-Göttfert ist ein Garant dafür, dass die Erfolgsgeschichte der Josefstadt weitergeht", so Andreas Ottenschläger.

Die amtierende Bezirksvorsteherin und Spitzenkandidatin Veronika Mickel-Göttfert abschließend: "Die Josefstadt ist der beste Ort zum Leben. Ich werde alles dafür geben, dass sich die Josefstadt weiterhin so positiv entwickelt!"

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Tel.: (01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001