Favoriten: Melodiöse Erinnerungen an zwei UFA-Stars

Wien (OTS) - "Kann denn Liebe Sünde sein, in einer Nacht im Mai?" fragt die Sängerin und Moderatorin Ingrid Merschl am Sonntag, 16. November, die Besucher im "Waldmüller-Zentrum" (10., Hasengasse 38). Diese Frage ist zugleich der Titel des um 15.00 Uhr beginnenden Musik-Nachmittags, an dem die Gäste an zwei in der "UFA-Zeit" berühmte Damen erinnert werden. Es handelt sich um ein "heißblütiges Temperamentsbündel" und um eine "mondäne Verführerin". Wer die Namen der Stars erfahren und deren schönste Lieder hören will, entrichtet eine Spende in der Höhe von 7 Euro. Alle Gelder gehen an die "Volkshilfe Favoriten".

Ingrid Merschl singt die Hits der Publikumslieblinge aus der Vergangenheit. Charmante Erzählungen über die Lebenswege und die Höhepunkte der Karrieren ergänzen das Nostalgie-Programm. Elena Rozanova spielt auf der Violine. Roman Teodorowicz ist auf dem Klavier zu hören. Organisator der Veranstaltung ist der Verein "Kultur 10". Nähere Informationen und Restkarten-Bestellungen:
Telefon 0660/464 66 14 bzw. Telefon 0699/814 49 056. E-Mails an das ehrenamtlich arbeitende "Kultur 10"-Team:
waldmuellerzentrum@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Veranstaltungen im "Waldmüller-Zentrum"
(Verein "Kultur 10"):
www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001