Bundesforste: Rudolf Freidhager wird neuer Vorstand

Rudolf Freidhager folgt Georg Erlacher als Vorstand der Österreichischen Bundesforste AG nach

Wien/Purkersdorf (OTS) - Bei der heutigen Aufsichtsratssitzung der Österreichischen Bundesforste AG wurde Dr. Rudolf Freidhager (57), zuletzt Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Staatsforsten, einstimmig zum neuen Vorstand für Forstwirtschaft und Naturschutz gewählt. Er folgt in dieser Funktion DI Dr. Georg Erlacher (55) nach, der sich nach drei Vorstandsperioden aus dem Vorstand zurückzieht.

Aufsichtsratspräsident Mag. Werner Wutscher zur Neubestellung:
"Wir freuen uns darauf, die Zukunft mit Rudolf Freidhager neu zu gestalten. Rudolf Freidhager ist als Forstwirt und Manager ein ausgewiesener Experte mit langjähriger Erfahrung. Die Österreichischen Bundesforste haben sich in den vergangenen Jahren zu einem nachhaltigen Leitunternehmen in der österreichischen Forstwirtschaft entwickelt. Mit dem Ausbau neuer Geschäftsfelder, allen voran Immobilien, Dienstleistungen und Erneuerbare Energie, wurden innovative Wege beschritten. Mit dem neuen Vorstandsteam, Dr. Rudolf Freidhager und Mag. Georg Schöppl, einem erfahrenen Profi im Vorstand, hat der Aufsichtsrat die Grundlagen für eine Fortführung dieses erfolgreichen Kurses der ÖBf gelegt. Für den Aufsichtsrat war eine rasche und klare Entscheidung wichtig."

Der gebürtige Oberösterreicher war seit der Unternehmensgründung im Jahr 2005 Vorstandsvorsitzender der Bayrischen Staatsforsten und hat das Unternehmen zu einem der modernsten europäischen Staatsforstbetriebe entwickelt. Als studierter Forstwirt hat er sich stets für einen engagierten Dialog mit allen Stakeholdergruppen der Forstwirtschaft eingesetzt. Bereits vor seiner Tätigkeit im Ausland war Freidhager in den Jahren 1988 bis 2005 bei den Bundesforsten aktiv, wo er nach Abschluss seines Studiums begann und unter anderem für die Bereiche Holzverkauf, Forsttechnik, Jagd und Fischerei verantwortlich war.

Der gebürtige Steyrer ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und ist in seiner Freizeit nicht nur begeisterter Theater- und Opernbesucher, sondern auch sportlich sehr aktiv.

Mit Anfang April 2015 wird Freidhager die Aufgaben von Erlacher übernehmen, dessen Funktionsperiode mit 31. März 2015 endet. Dr. Rudolf Freidhager wird ab dann gemeinsam mit Mag. Georg Schöppl, der seit 2007 dem Vorstand angehört, das Unternehmen leiten. Aufsichtsratspräsident Mag. Werner Wutscher abschließend: "Georg Erlacher als scheidendem Vorstand gilt unser Dank für seine Leistungen. Rudolf Freidhager als neuem Mitglied im Vorstandsteam wünschen wir für seine neue Aufgabe alles Gute und - im Sinne der Forstwirtschaft - nachhaltigen Erfolg!"

Pressefoto unter www.bundesforste.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Bundesforste
Pia Buchner, Pressesprecherin
Tel.: 02231-600-2120
pia.buchner@bundesforste.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBF0001