OSK ehrt Österreichs Motorsport-Staatsmeister und Pokalsieger 2014

Saisonabschluss für 39 Staatsmeister und 26 Pokalsieger in Kitzbühel

Wien (OTS) - Die Oberste Nationale Sportkommission für den Motorsport (OSK) ehrt am Freitag, 14. November 2014, ihre Staatsmeister und Pokalsieger sowie die diesjährigen Seriensieger aller österreichischen Motorsportdisziplinen. Harald Hertz, OSK-Präsident und Gastgeber, wird Österreichs erfolgreichste Motorsportler der Saison 2014 auf der Bühne präsentieren.

Österreichs Motorsport zu Besuch in Kitzbühel

Neben den 65 Staatsmeistern und Pokalsiegern sowie vielen Seriensiegern feiert Österreichs Motorsport den Abschluss der diesjährigen Motorsport-Saison erstmals im Rasmushof in Kitzbühel. "Neben unseren Preisträgern und Österreichs Motorsportvertretern werden wir an diesem Abend auch erfolgreiche internationale und nationale Motorsportler wie Toto und Susie Wolff, Philipp Peter, Franz Wittmann sen. und Heinz Kinigadner bei uns begrüßen können", zeigt sich OSK-Präsident Hertz im Vorfeld der Ehrung erfreut.

Aviso für Medienvertreter:
Wann: Freitag, 14. November 2014, 16:00 Uhr (Einlass 15:30 Uhr)
Wo: Rasmushof, Hermann Reisch Weg 15, 6370 Kitzbühel

Achtung: beschränkte Teilnehmeranzahl. Nur geladene und registrierte Gäste haben Zutritt. Bitte um rechtzeitige Anmeldung im OSK-Sekretariat unter +43 (0)1 33 22 66 9 oder osk@oeamtc.at.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation
Tel.: +43 (0) 1 711 99-21218
kommunikation@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0002