Benno Elbs, Barbara Pachl-Eberhart, Uwe Kröger und Claudia Reiterer zu Gast in "Stöckl."

Am 13. November um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Bischof Benno Elbs, Musicalstar Uwe Kröger, Journalistin und ORF-Moderatorin Claudia Reiterer sowie Lebensberaterin Barbara Pachl-Eberhart sind am Donnerstag, dem 13. November 2014, um 23.05 Uhr in ORF 2 in der aktuellen Ausgabe des in HD produzierten Nighttalks "Stöckl." zu Gast bei Barbara Stöckl:

Bischof Benno Elbs wurde vor rund eineinhalb Jahren zum Bischof von Feldkirch geweiht. Im Gespräch mit Barbara Stöckl spricht der aus einer Bauernfamilie stammende Psychotherapeut über seine bisherige Zeit im Amt, Papst Franziskus und die neuen Herausforderungen in der Pastoralarbeit.

Eine tiefe Krise durchlebte Barbara Pachl-Eberhart nach dem Unfalltod ihres Mannes und ihrer beiden Kinder. Für viele ist sie im Umgang mit diesem schmerzlichen Verlust zum Vorbild geworden. Als Lebensberaterin und Autorin gibt sie Antworten auf die großen Fragen der Trauer.

Musicalstar Uwe Kröger gelang Anfang der 90er Jahre im Erfolgsmusical "Elisabeth" in der Rolle des Tods der Durchbruch. Seither ist er von der Musicalbühne nicht mehr wegzudenken und veranstaltet am 4. Dezember zu seinem 50. Geburtstag eine große Musical-Gala in der Wiener Stadthalle.

Journalistin und ORF-Moderatorin Claudia Reiterer begann ihre journalistische Laufbahn beim ORF 1998 im Landesstudio Steiermark. Die diplomierte Krankenschwester berichtete als Reporterin vom Grubenunglück in Lassing. Derzeit moderiert sie das Servicemagazin "heute konkret", 2009 gewann sie die Tanzshow "Dancing Stars".

"Stöckl." ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Seit 25. Oktober sind die Spartenkanäle ORF III und ORF SPORT + sowie die "Bundesland heute"-Ausgaben auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003