Staatspreis für Smart Packaging vergeben

Verpackungs-Staatspreis des BMWFW und BMLFUW - Sonderpreise der Jury und der ARA- 1. Österreichischer Verpackungstag

Wien (OTS/BMWFW) - Anlässlich des 1. Österreichischen Verpackungstages wurde am Dienstag in der Aula der Wissenschaften der Staatspreis "Smart Packaging" verliehen. Staatspreistrophäe und Urkunden überreichte in Vertretung des Bundesministers BMWFW-Generalsekretär Harald Kaszanits, der die Bedeutung des Preises als Anerkennung für die kreativen Leistungen der Spitzen-Verpacker Österreichs hervorhob. Ziel des Staatspreises ist es, die Bedeutung ganzheitlicher, umfassender Lösungen im Verpackungsbereich hervorzuheben und exzellente Projekte als Best-Practice-Beispiele auszuzeichnen.

Der Staatspreis für Verpackungen wird in diesem Jahr zum 56. Mal verliehen und ist damit der älteste Staatspreis, der vom Wirtschaftsministerium vergeben wird, seit 2001 in Kooperation mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. Partner und für die Abwicklung verantwortlich ist seit Bestehen des Staatspreises das Österreichische Institut für Verpackungswesen. 2014 wurde der bisherige Staatspreis "Vorbildliche Verpackung" als Staatspreis "Smart Packaging" neu aufgesetzt. Eine inhaltliche Neupositionierung, zusätzliche Sonderpreise und die Einbettung der Bewertungskriterien in vier Exzellenzfelder (ökologische Nachhaltigkeit, technische Funktionalität, Gestaltung und Convenience) machen den Preis attraktiver denn je. Dadurch konnte die Zahl der Einreichungen um 72 Prozent auf 85 gesteigert werden.

Aus insgesamt acht Nominierungen wurde je ein Staatspreis in den Kategorien "B2B" (Transport-, Um- und Verkaufsverpackungen für gewerbliche Endverbraucher) und "B2C" (Verkaufsverpackungen für private Endverbraucher) vergeben.

- Staatspreis Kategorie B2B
Stoßgedämpfte Mehrwegbox mit integrierter Auffahrtsrampe für innerbetrieblichen Transport und anschließenden Export
Hersteller: Pawel packing & logistics GmbH
Verwender: Leica Mikrosysteme GmbH

- Staatspreis Kategorie B2C
sloggi "Match"
Hersteller: MWV Graz GmbH
Verwender: Triumph International AG Wiener Neustadt

Nominierungen und Sonderpreise Neben den Staatspreisträgern wurden folgende Projekte für den Staatspreis mit Nominierungen ausgezeichnet

- Kategorie B2B
Universelle Transportbox für Container und LKW Versand
Hersteller: Pawel packing & logistics GmbH
Verwender: FLSmith Krebs GmbH

SAVE BOX
Hersteller: SAVE Santner GmbH

Bienenbox
Hersteller: Smurfit Kappa Interwell GmbH & Co KG
Verwender: Imkerei Bienenhof Johann Mayr

- Kategorie B2C
Packtasche für das Fahrrad
Hersteller: Mosburger GmbH
Verwender/Werbegrafik: Packtasche OG

500 ml Vapiano Ice-Tea Mehrwegflaschen
Hersteller: Vetropack Austria GmbH
Verwender: Vapiano Private Brands GmbH
Gestalter: peter schmidt, belliero & zandée

1 Liter Glasmehrwegflasche in der 8x1 L Splitkiste
Verwender | Gestalter: Vöslauer Mineralwasser AG
Hersteller: Vetropack Austria GmbH

Sonderpreise der ARA und der Jury

- Sonderpreis der ARA
Schaumtechnologie im Extrusionsblasverfahren (EBM) für Kunststoff-flaschen
Hersteller: ALPLA Werke, A. Lehner GmbH&Co. KG
Verwender: Unilever PLC, London

- Sonderpreis Innovation
ALL IN ONE
Konzept: Greiner Packaging GmbH

- Sonderpreis Point of Sale
Protect Yourself - Sonnencremeserie
Hersteller: Pirlo Tubes GmbH

1. Österreichischer Verpackungstag

Der vor der Staatspreis-Verleihung stattfindende 1. Österreichische Verpackungstag ist ein Treffpunkt für die gesamte Verpackungsbranche. und wird von allen namhaften Verpackungsinstitutionen in Österreich getragen und von der OFI Technologie & Innovation GmbH (OFI) veranstaltet. Die Veranstaltung stand dieses Jahr ganz im Zeichen von "SAVE FOOD", einer Bewegung zur Reduktion des Lebensmittelabfalls, was wiederum zur Weiterentwicklung und Optimierung von Verpackungslösungen führt.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Presseabteilung:
Tel.: (01) 711 00-5130
Mail: presseabteilung@bmwfw.gv.at
Internet: http://www.bmwfw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001