Stronach / Lugar: Ein vom Einkommen unabhängiges Bildungssystem ist die Zukunftschance für Österreich

Ganztagsschulen sollen Jugendliche besser auf den Arbeitsmarkt vorbereiten

Wien (OTS) - "Nicht alles läuft gut", sagte Team Stronach Bildungssprecher Robert Lugar bei der gestrigen Enquete zur dualen Ausbildung. "Das Exportland Österreich ist im internationalen Wettbewerb mehr denn je auf qualifizierte Fachkräfte angewiesen. Doch oft können Jugendliche beim Lehrantritt nicht einmal ausreichend Lesen und Schreiben. Es darf nicht sein, dass Lehrbetriebe die Versäumnisse der Schulen kompensieren müssen."

Lugar forderte deshalb, einen Schritt weiter zu gehen. "Unser Bildungssystem darf die Last der Ausbildung nicht auf die Eltern abwälzen und gute Bildung davon abhängig machen, ob Eltern sich Nachhilfe für ihre Kinder leisten können." Ein Schulsystem mit optionalen, ergänzenden Ganztagsschulformen sei notwendig, das den Bildungsauftrag erfüllen kann, der von den Betrieben und der Gesellschaft erwartet wird, so Lugar.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0006