Einmal Prinzessin sein! Deutsche Bestsellerautorin präsentierte im Palais Coburg

Liebe, Lüge und Intrigen

Wien (OTS) - Am Freitag, den 7. November 2014, präsentierte die deutsche Bestsellerautorin Ulrike Schweikert ihr jüngstes Werk "Hinter den Spiegeln. Das Wiener Vermächtnis" (MIRA Taschenbuch) der Öffentlichkeit im historischen Gewölbe des Palais Coburg.

Eine opulente Familiensaga im Schatten der untergehenden Donaumonarchie! Ein fesselnder historischer Roman über Familienintrigen und einer Frau auf der Suche nach der Wahrheit. Cover: http://www.schwarzer.at/downloads/978-3-95649-064-4.jpg

Die Autorin verbrachte den ersten Nachmittag mit einem Fotoshooting an Originalschauplätzen ihres Romans in der Wiener Innenstadt (Demel, Schwarzes Kameel ...). Die Zeit unmittelbar vor der Präsentation wurde dem Styling der Bestseller-Autorin gewidmet, die für den Abendevent extra in ein prachtvolles historisches Gewand in Form einer grünen Robe stieg. Es wurden bereits im Vorfeld von den 3 großen Wr. Buchhandelshäusern Morawa, Thalia und Frick an die 100 Karten abgesetzt. Die Autorin freute sich nach dem Bühnengespräch mit Werner Fredebold (MIRA Taschenbuch) und ihren lebendigen, fesselnden Lese-Gustostücken über das aufmerksame Publikum.

Rückfragen & Kontakt:

Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Oskar Hejlek
Tel.: 0043 (0) 1 548 13 15-0
E-Mail: oskar.hejlek@schwarzer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012