Demografische Herausforderungen in der Arbeitswelt gemeinsam bewältigen - 10 Jahre Netzwerk "Älter werden. Zukunft haben!"

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Im Jahr 2030 wird bereits jede zweite Oberösterreicherin/jeder zweite Oberösterreicher 45 Jahre und älter sein. Hand in Hand mit dem demografischen Wandel geht die Erhöhung des Durchschnittsalters der Erwerbsbevölkerung. Das stellt für den Arbeitsmarkt langfristig eine Herausforderung dar, denen sich die Sozialpartner in Oberösterreich seit zehn Jahren im Netzwerk "Älter werden, Zukunft haben!" mit Modellen für aktives Altersmanagement widmen.

Wir laden Sie zur Pressekonferenz am Montag, 17. November 2014, um 10.00 Uhr im OÖ. Presseclub, Landstraße 31, 4020 Linz zum Thema Demografische Herausforderungen in der Arbeitswelt gemeinsam bewältigen - 10 Jahre Netzwerk "Älter werden. Zukunft haben!" herzlich ein, um Sie über die Bilanz der bisherigen Netzwerktätigkeit und über Ansätze zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit älterer Beschäftigter zu informieren. Als Gesprächspartner stehen Ihnen Wirtschaftslandesrat Mag. Dr. Michael Strugl, MBA, WK-Vizepräsident KommR Dipl.-Ing. Dr. Clemens Malina-Altzinger und AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer zur Verfügung.

Demografische Herausforderungen in der Arbeitswelt gemeinsam
bewältigen - 10 Jahre Netzwerk "Älter werden. Zukunft haben!"


Pressekonferenz mit Wirtschaftslandesrat Mag. Dr. Michael Strugl,
MBA, WK-Vizepräsident KommR Dipl.-Ing. Dr. Clemens Malina-Altzinger
und AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer.

Datum: 17.11.2014, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Presseclub Linz
Landstraße 21, 4020 Linz

Url: ooe.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich - Kommunikation
Ines Hafner, Bakk.Komm.
Tel.: (0732) 6906-2178
ines.hafner@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0002