Irina Mirochnik wurde zum Vorstandsmitglied der Europäischen Tiefdruckvereinigung (ERA) gewählt

Kiew (OTS) - Irina Mirochnik, Vorstandsvorsitzende der UKRPLASTIC AG wurde zum Vorstandsmitglied der Tiefdruckvereinigung (ERA) einstimmig gewählt. ERA-Vorstandssitzung hat am 4. November dieses Jahres in Dresden, Deutschland stattgefunden.

Im Laufe der Bewerberbesprechung hat der ERA-Generalsekretär James Siever darauf hingewiesen, dass die Firma "UKRPLASTIC" AG trotz der schwierigen politischen und sozial-wirtschaftlichen Bedingungen dank Irina Mirochnik Stabilität und Führungspositionen auf dem Markt Osteuropas behauptet hat. «Irina Mirochnik ist eine würdige Vertreterin der Osteuropäischen Geschäftskreise und kann als ein ERA-Vorstandsmitglied die Integration der Ukraine zu der europäischen Business-Gemeinschaft beeinflussen», - so James Siever. Die Besprechungsmitglieder haben auch bemerkt, dass die UKRPLASTIC AG einer der größten und ältesten Hersteller der flexiblen Verpackungen ist. Das Unternehmen hat eine modernste drucktechnische Basis geschaffen, die nicht seinesgleichen hat. In der Produktion werden 10-11-farbige Rotogravur- und Flexodruckmaschinen, Digital- und Lasertechnologien der Vordruckverfahren eingesetzt.

Laut Irina Mirochnik, sei die Wahl eines ukrainischen Vertreters zum Vorstand einer der maßgeblichen Fachvereinigungen Europas eine große Verantwortung, die Lobbying der Interessen von ukrainischem Business auf allen Ebenen, einschließlich im Ministerkabinett des EU-Rates ermöglicht. «Wir können den Fachdialog mit den führenden Druckern der europäischen Staaten vertiefen, um Mitglied aller Innovationsprojekte zu werden und moderne Technologien auf den inländischen Unternehmen zu entwickeln» - betonte Irina Mirochnik.

Es wird darauf hingewiesen, dass die ERA eine führende internationale Non-Profit-Organisation ist, die unterschiedliche Vertreter des Druckmarktes vereinigt. Weitere Informationen finden Sie auf der Web-Site von ERA (European Rotogravure Association) unter:
http://www.era.eu.org.

Referenz: die UKRPLASTIC AG ist der größte osteuropäische Hersteller der flexiblen Verpackungsmaterialien für Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharmaindustrie und sonstige Branchen. Das Unternehmen zählt zu den TOP-20 der Weltfirmen in diesem Bereich. Die Firma wurde 1927 gegründet. Die UKRPLASTIC AG liefert flexible Verpackungsmaterialien und Verpackungen zu den Firmen der Ukraine, der GUS-Staaten, Zentral-und Osteuropas, Nord- und Südafrikas etc.

Rückfragen & Kontakt:

Ukraine, 02002
Kiew
ul.M. Raskovoy 1
e-mail: office@ukrplastic.com
http://www.ukrplastic.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009