Lueger zu Kinderrechtsenquete: Mit statt nur über Kinder reden

25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention ist Anlass zum Feiern und Auftrag zum Handeln

Wien (OTS/SK) - Anlässlich der heutigen Kinderrechtsenquete im Parlament betont SPÖ-Familiensprecherin Angela Lueger die wichtige nationale und internationale Bedeutung der UN-Kinderrechtskonvention, deren 25. Geburtstag heute im Parlament gefeiert wird. "Es ist erfreulich, dass wir auf parlamentarischer Ebene und gleicher Augenhöhe mit und nicht nur über Kinder sprechen", so Lueger am Montag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Besonderer Dank gilt Nationalratspräsidentin Doris Bures, die das möglich gemacht hat. "Das österreichische Parlament - allen voran Präsidentin Doris Bures - hat dafür gesorgt, dass diese wichtige Veranstaltung gemeinsam mit zahlreichen Betroffenen, Expertinnen und Experten heute stattfinden kann", so Lueger, die in diesem Zusammenhang betont, dass es nicht nur Anlass zum Feiern gibt, sondern Grund, die vorhandenen ,offenen Baustellen, anzugehen". ****

Neben einer stärkeren Mitbeteiligung von Kindern und Jugendlichen müsse die Politik dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche Schutz vor Gewalt und Mobbing erhalten, die Kinder- und Jugendgesundheit ausgebaut und die Ungleichbehandlung von Flüchtlingskindern verhindert wird.

Insbesondere müsse man auf allen gesellschaftlichen, rechtlichen und politischen Ebenen dafür sorgen, dass Kinderrechte ernster genommen werden. "Ein wichtiges Instrument in diesem Zusammenhang ist der Ausbau des Kinderrechte-Monitorings", so Lueger. In diesem Bereich sei das Familienministerium gefordert, "denn es braucht eine nachhaltige politische Grundlage, um allen Kindern und Jugendlichen die gleichen Schutzrechte, Versorgungsrechte und Teilhaberechte zu garantieren", betont die SPÖ-Familiensprecherin. (Schluss) sc/rm/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002