Hoch die Tassen: 35 Jahre HOSI Wien

Gauper/Hallak/Traschkowitsch: Ein Jubiläum, zu dem man herzlichst gratulieren muss

Wien (OTS/SPW) - Die HOSI Wien wurde 1979 gegründet und feiert nunmehr ihr 35 jähriges Jubiläum. Ein Jubiläum geprägt von unzähligen Höhen und Tiefen, von Erfolgen und einer ausdauernden Überzeugungsarbeit. 1979, wo es gerade schwer war das Thema Lesben, Schwule und Trans zu thematisieren, habt Ihr "Stehvermögen" bewiesen und euch vehement für lesbisch/schwule und Trans Anliegen eingesetzt. Ihr habt mit den unzähligen ehrenamtlich engagierten Menschen viel erreicht und geschafft. Darum seid an so einem Tag stolz auf Euch selbst, auf eure tolle Arbeit und eure tollen Menschen im Verein. Wir gratulieren Euch persönlich und im Namen der Sozialdemokratischen LSBTI-Organisation sehr herzlich zum 35. Geburtstag, so Peter Traschkowitsch, Bundes- und Wiener Landesvorsitzender der Sozialdemokratischen LSBTI-Organisation, heute gegenüber dem Wiener-SPÖ-Pressedienst.

Die HOSI Wien ist eine wichtige politische Interessenvertretung von Lesben, Schwulen und Trans* Menschen in Wien und Österreich. Uns ist klar, dass Vereine und Organisationen, die sich für LSBTI-Themen einsetzen und somit auch zu einer Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung führen, auch weiterhin ideell und finanziell unterstützt werden müssen, so Ortrun Gauper und Bakri Hallak, beide Stv. Wiener SoHo-Landesvorsitzende, weiter.

In den vergangenen 35 Jahren ist vieles in der Gleichstellungspolitik erreicht worden, dennoch bleibt noch einiges zu tun. Umfragen zeigen: Eine klare Mehrheit der österreichischen Bevölkerung ist für die Gleichstellung von Lesben und Schwulen im Gesetz.

Arbeiten wir, politische Parteien und NGOs, weiterhin an einer völligen Gleichstellung. Heute aber feiert Euer Jubiläum und seid einfach nur stolz auf Euch, so Traschkowitsch, Gauper und Hallak abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001