JVP-Kurz: Martina Jöbstl zur Landesobfrau der Jungen ÖVP Salzburg gewählt

Die Junge ÖVP wünscht viel Erfolg für den Einsatz im Interesse der Jungen in Salzburg und bedankt sich beim alten Team für sein Engagement

Wien, 8. November2014 (OTS) Am Landestag der Jungen ÖVP Salzburg im K.U.L.T. Hof am 7. November wurde LAbg. Martina Jöbstl mit 98,4 Prozent der Delegiertenstimmen zur neuen Landesobfrau der stärksten politischen Jugendorganisation in Salzburg gewählt. Sie übernimmt das Amt von ihrem Vorgänger Asdin El Habbassi, der die letzten Jahre an der Spitze der Organisation stand und seit 2013
die Junge ÖVP im Nationalrat vertritt: "Im Namen der Jungen ÖVP gratuliere ich Martina Jöbstl und ihrem Team ganz herzlich zur Wahl. Die Junge ÖVP Salzburg ist nicht nur die starke Stimme der Jungen im Land sondern war auch immer ein wichtiger Ideengeber in der Bundesorganisation. Ich wünsche dem neuen Team viel Erfolg und Motivation und freue mich auf eine Fortsetzung der guten Zusammenarbeit", erklärt Sebastian Kurz, Bundesobmann der Jungen ÖVP, am Rande des Landestages.

Asdin El Habbassi hat als Landesobmann der Jungen ÖVP Salzburg und Bundesobmann-Stellvertreter in den letzten Jahren federführend bei wichtigen Themen wie der Bildung, Fragen der Generationengerechtigkeit oder beim Demokratiepaket mitgearbeitet.

"Ich möchte ihm als langjährigem Freund und Wegbegleiter für seinen Einsatz danken und freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit und gleichzeitig darüber, dass er der Jungen ÖVP als Bundesobmann-Stellvertreter erhalten bliebt", so Sebastian Kurz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Junge ÖVP, Dominik Thauerböck,
Dominik.Thauerboeck@junge.oevp.at, Internet: http://junge.oevp.at,
http://facebook.com/jungeoevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0004