FERNSEHFONDS AUSTRIA: Geförderte Produktion "Die österreichischen Roma" am 9. November im Fernsehen

Wien (OTS) - Die Dokumentation "Die österreichischen Roma" wurde vom FERNSEHFONDS AUSTRIA mit 11.595 Euro gefördert, das entspricht 20 % der Gesamtherstellungskosten von 57.977 Euro. Sie wurde von der DI Helmut Potutschnig Filmproduktion (artkicks) hergestellt; die Förderentscheidung erfolgte am 1. April 2014.

Erstausstrahlung am 9. November auf ORF 2

"Die österreichischen Roma" ist am Sonntag, den 9. November 2014, um 18:25 Uhr auf ORF 2 im "Österreich-Bild" zu sehen.

Die Dokumentation zeigt sowohl Geschichte als auch Gegenwart der Volksgruppe. Von der Situation der Roma, Sinti und Lovara in der Österreichisch-Ungarischen Monarchie und der ersten Republik spinnt sich der Zeitfaden über die Verfolgung in der NS-Zeit, den Umgang mit den Verfolgten nach 1945 bis zur Anerkennung der Volksgruppe. Im Fokus der Dokumentation steht auch das aktuelle Leben der Volksgruppe, insbesondere deren Kultur, Sprache und Bildung sowie das Vereinsleben.

Es ist der dritte Teil einer Dokumentarreihe, die sich anerkannten Volksgruppen in Österreich widmet. Schon die ersten beiden Teile "Die Wiener Tschechen" und "Die burgenländischen Kroaten" erhielten Förderungen vom FERNSEHFONDS AUSTRIA in Höhe von 13.400 Euro und 11.381 Euro.

Über den FERNSEHFONDS AUSTRIA

Der FERNSEHFONDS AUSTRIA, eingerichtet bei der RTR-GmbH, ist die größte Förderstelle für Fernsehproduktionen in Österreich. Gefördert wird die Herstellung von Fernsehfilmen, -serien und -dokumentationen mit einem klar erkennbaren wirtschaftlichen Österreichbezug von Produktionsunternehmen mit einer Betriebsstätte oder Zweigniederlassung in Österreich. Das jährlich von der Bundesregierung zur Verfügung gestellte Budget beträgt 13,5 Mio. Euro. Weitere Informationen über den FERNSEHFONDS AUSTRIA sind unter dem Link www.fernsehfonds.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH
MMag. Daniela Andreasch
Tel.: +43 (0)1 58058-106
daniela.andreasch@rtr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TCO0009