EINLADUNG: Plattform WASSER Burgenland und Arbeiterkammer Burgenland raten den Menschen, sich nicht hinters Licht führen zu lassen

Das burgenländische Trinkwasser hat beste, kontrollierte Qualität

Eisenstadt (OTS) - Immer öfter wenden sich verunsicherte Kunden an die Wasserversorger oder an die Konsumentenschutzorganisationen und berichten von zweifelhaften Angeboten hausierender Vertreter für dubiose Trinkwasseraufbereitungen. Die Interessensgemeinschaft der Burgenländischen Wasserversorger und die Arbeiterkammer Burgenland haben nunmehr eine gemeinsame Initiative gestartet und raten der verunsicherten Bevölkerung, sich von den Keilern nicht hinters Licht führen zu lassen.

Ein weiteres wichtiges Thema beim diesjährigen Infotag WASSER in Raiding werden die Trinkwasseruntersuchungen und die damit verbundenen Aufgaben der Lebensmittelaufsicht sein. Auch der Sanierung von Bauwerken in der Wasserversorgung wird breiter Raum gewidmet. Im Rahmen einer Pressekonferenz am 12. November 2014 - im Vorfeld des Infotages WASSER, der am Do., den 13. Nov. 2014 im Franz Liszt-Zentrum in Raiding stattfindet - sollen die gemeinsame Initiative und die wichtigsten Themen beim Infotag WASSER vorgestellt und der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Aus diesem Anlass lädt die Interessensgemeinschaft
Plattform Wasser Burgenland zu einer Pressekonferenz ein.

DI Dr. Helmut Herlicska e.h. (Obmann)
Ing. Christian Zörfuß e.h. (1.Obm.-Stv.)
Ing. Christian Portschy e.h. (2. Obm.-Stv.)

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung
im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at, www.apa-fotoservice.at und www.picturedesk.com.

Plattform WASSER Burgenland und Arbeiterkammer Burgenland raten den
Menschen, sich nicht hinters Licht führen zu lassen


Teilnehmer:
Herr LR Dr. Peter REZAR, Gesundheitslandesrat
Herr Mag. Christian KOISSER, Arbeiterkammer Burgenland
und Herr DI Dr. Helmut HERLICSKA (Obmann der PWB)

Es würde uns freuen, auch eine Vertreterin oder einen Vertreter
Ihres Mediums im Rahmen dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Datum: 12.11.2014, um 11:00 Uhr

Ort:
Zentrale des WLV Nördl. Bgld. (Lager)
Ruster Straße 74, 7000 Eisenstadt Eisenstadt

Rückfragen & Kontakt:

Peter Dihanich - Tel.: 0664 3360138

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001