"Licht ins Dunkel" (2): Der ORF-Programmschwerpunkt 2014/15

Der ORF unterstützt "Licht ins Dunkel" 2014/2015 wieder mit einer Fülle von Programmangeboten

Wien (OTS) - Am 24. November wird es bereits zum siebenten Mal den großen "Licht ins Dunkel"-Aktionstag in allen Medien und Landesstudios des ORF geben. Im ORF-Fernsehen präsentiert von Birgit Fenderl, Andreas Onea und als ORF-eins-Gesicht Christiane Wassertheurer. Viele Sendungen und Beiträge des Tages stehen im Zeichen von "Licht ins Dunkel", wie etwa die "Promi-Millionenshow für 'Licht ins Dunkel'" im Hauptabend von ORF 2.

Bei "Licht ins Dunkel" am 24. Dezember erwarten die Zuschauer/innen von ORF 2 heuer altbekannte und neue, bekannte Gesichter: Durch die traditionelle Weihnachtssendung ab 9.05 Uhr Früh führen Lisa Gadenstätter und Christoph Feurstein, zu Mittag Eva Twaroch und Roland Adrowitzer, am Nachmittag Marjan Shaki und Lukas Perman und am Abend Alfons Haider, der ab 22.30 Uhr auch wieder zur "Licht ins Dunkel-Starweihnacht" in ORF 2 einlädt.

Die große Sportversteigerung in der Sendung "Sport am Sonntag für 'Licht ins Dunkel'" ab 19.15 Uhr in ORF eins, findet heuer am 14. Dezember statt.

Die "Seitenblicke" werden zum 18. Mal ihre "Night Tour" für "Licht ins Dunkel" abhalten und zur großen Schlussversteigerung, Anfang 2015, in die Studios der Interspot einladen.

Den Abschluss des "Licht ins Dunkel"-Fernsehjahres bildet eine weitere Ausgabe der "Promi-Millionenshow für 'Licht ins Dunkel'" am 2. Februar 2015.

Die ORF-Radios promoten und unterstützen wieder ihre eigenen "Licht ins Dunkel"-Projekte mit einer Fülle von Programm und Ideen. Die "Ö3-Wundertüte" feiert heuer zehnjähriges Jubiläum, aber auch Ö1 ist mit dem Ö1-Quiz "gehört.gewusst" (am 14. Dezember) zugunsten von "Licht ins Dunkel" fast schon Kult, ebenso wie der FM4-Stehkalender, gestaltet von der FM4-Community, seit Jahren ein Renner ist, dessen Erlöse ebenfalls "Licht ins Dunkel" zugutekommen.

ORF ON unterstützt die Hilfsaktion erfolgreich online. Die Website lichtinsdunkel.ORF.at tut dies nicht nur mit dem von A1 bereitgestellten Spendentool, sie stellt außerdem zahlreiche Informationen und Storys rund um die Spendenaktion bereit. Auch die ORF-TVthek widmet sich "Licht ins Dunkel" mit einem thematischen Schwerpunkt, der ein umfangreiches Live-Stream- und Video-on-Demand-Angebot zum Aktionstag und zum 24. Dezember beinhaltet.

Der ORF TELETEXT unterstützte die Hilfskampagne auf Seite 680 mit Infos über Spendenmöglichkeiten und Vorschauen auf die "Licht ins Dunkel"-Sendungen.

Alle neun ORF-Landesstudios begleiten die Aktion in Radio und Fernsehen mit einer Fülle von Programmen und Aktionen - nicht nur am "Licht ins Dunkel"-Aktionstag, dem 24. November, oder in ihren "'Licht ins Dunkel' aus den Bundesländern"-Sendungen, am 23. Dezember um 18.30 Uhr in ORF 2, oder in ihren "Licht ins Dunkel"-Sendungen am 24. Dezember, sondern den ganzen Advent über.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0012