4. Danube Region Business Forum am 6. November in der WKÖ

Lebensmittelindustrie und Duale Ausbildung im Fokus - Konferenz mit 50 Vortragenden und 500 Teilnehmern aus 32 Ländern.

Wien (OTS/PWK780) - Am 6. November 2014 veranstaltet die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA zum vierten Mal das Danube Region Business Forum. Im Fokus der Fachveranstaltung, zu der über 500 Teilnehmer aus 32 Ländern angemeldet sind, steht diesmal die Optimierung von Wertschöpfungsketten in der Lebensmittelindustrie. Weitere Themen betreffen Duale Bildungssysteme und EU-Förderungen.

Eröffnet wird die Fachkonferenz von WKO-Präsident Christoph Leitl. Ziel der Veranstaltung mit über 50 Referenten aus dem In- und Ausland ist es, Impulse sowie konkrete Aktivitäten für eine Weiterentwicklung dieses grenzüberschreitenden Wirtschaftsraumes entlang der Donau zu setzen. (BS)

Programm: www.danuberegionbusinessforum.com

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte an sabine.poehacker@communications.co.at oder Tel. 01/315 14 11-0

Ort: Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstrasse 63, 1045 Wien
Datum: Donnerstag, 6. November 2014
Zeit: 9 - 19 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christian Gessl
Regionalmanager Zentraleuropa und Baltikum der WKO, +43 5 90 900-4325
aussenwirtschaft.danubebusinessforum@wko.at

Sabine Pöhacker, MSc., comm:unications, +43/1/315 14 11- 0
sabine.poehacker@communications.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004