ASFINAG steigert Zugriffe der App "Unterwegs" auf über 130.000 pro Monat

Personalisierte Verkehrsinformation durch verbesserte Kartendarstellung ab sofort in Stores erhältlich

Wien (OTS) - 270.000 Kunden nutzen bereits die ASFINAG App unterwegs - und es werden täglich mehr. Die Zugriffe auf die Dienste der App erreichten im letzten Monat die Marke von 130.000 - die Nachfrage steigt in jedem Monat um durchschnittlich weitere 3.000 Downloads. "Die App ist der optimale Begleiter auf unseren Straßen. Aktuellste Verkehrsinfos oder Zugriff auf 550 Webcams stehen den Kunden kostenlos zur Verfügung. Nunmehr auch in überarbeiteter Darstellung in der Kartenansicht", erläutert ASFINAG-Geschäftsführer Bernd Datler.

Bei der Verkehrsinformations-Karte der App legten die Experten Hand an und setzten Kundenwünsche ohne Umwege um. Das Ergebnis: allein die Zugriffe für die Liste der Verkehrsmeldungen stiegen schlagartig von 15.000 auf über 60.000 im vergangenen Monat. Neuestes Feature und ab sofort in den Stores erhältlich: die App wird Informationen sämtlicher Verkehrsträger - von der U-Bahn über Zug bis Flugzeug -ebenfalls einbinden. Der Kunde hat dann die ganze Verkehrswelt in einer Hand.

Der neue Renner in der ASFINAG App ist die Listenansicht der Verkehrsinformationen. In Zusammenarbeit mit dem ÖAMTC ermöglicht die App jetzt die Darstellung gewünschter einzelner Strecken oder Bundesländer. Vorteil dabei: die Verkehrsinformation wird personalisiert und auf die Bedürfnisse des Nutzers mit wenigen Klicks zugeschnitten. Ein mehrfach geäußerter Wunsch von App-Nützern, den die ASFINAG sofort umgesetzt hat.

Verkehrsauskunft ÖSterreich (VAO)

Das ist aber noch nicht das Ende der Innovationen - ASFINAG und ÖAMTC setzen auf die Verkehrsauskunft Österreich (VAO): Mit dem Update sind Daten aller Verkehrsträger in der ASFINAG-App abrufbar sein. Vom Fahrrad bis zum Auto, von der Bahn bis zum Flugzeug hat der Nutzer Zugriff auf Verkehrsinformationen über das Smartphone.

Die ASFINAG APP gibt es unter dem Link www.asfinag.at/app für die Plattformen Android, iOS, BlackBerry sowie Windows Phone zum Downloaden.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Christoph Pollinger, M.A.
Pressesprecher
Tel.: Tel.: +43 (0) 664 60108 - 16841
christoph.pollinger@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001