Startschuss für das Lesofantenfest 2014

Österreichs größtes Leseförderfestival macht den grauen November bunt

Wien (OTS) - Am 5. November fällt der Startschuss für das 29. Lesofantenfest der Büchereien Wien. Auftaktveranstaltung ist das Papiertheater "Hans im Glück" in der Hauptbücherei. Die von Live-Musik untermalte Geschichte der Gebrüder Grimm nimmt eine unerwartete Wende und wird zum Märchen des "Bruttosozialglücks". "Seit Jahrzehnten macht das Lesofantenfest mit einer gelungenen Mischung aus Literatur, Theater, Film und Musik Kindern auf spielerische Weise Lust auf Lesen, wie der immer größere Run auf die Lesofantenfest-Veranstaltungen bestätigt", so Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch.

Viel Kulinarik und Live-Musik

Schon ein kurzer Blick ins Programm lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen, dafür garantieren Titel wie "Tarte au chocolat", eine Slapstickshow, oder das Tanz- und Musiktheater für die Jüngsten namens "Kugelhupf". Heuer steht auch besonders viel Live-Musik auf dem Programm: die Bandbreite reicht von Klezmer-Musik über Musical und internationalen Kinderliedern zum Mitsingen bis hin zu Oper. Unter den zahlreichen Veranstaltungen sind zwei Uraufführungen, vier Österreichpremieren und zwei Wienpremieren.

Ganz Wien feiert den Lesofanten

Mit fast neunzig Veranstaltungen ist es Österreichs größtes Leseförderfestival für junge Lese- und Kulturfans. Von Musik-, Erzähl-, Tanz- und Puppentheater über Performances, Mitmach-Workshops, Konzerte und Kino bis hin zur einer "Abenteuernacht im BücherDschungel" wird Kindern bis zwölf Jahren ein vielfältiges Programm an 35 Spielorten in ganz Wien geboten. Mit "Lesofantino" gibt es auch für die jüngsten Besucherinnen und Besucher von zwei bis vier Jahren wieder eine eigene Programmschiene:
die neun Produktionen umfassen Theateraufführungen, Musikperformances, Spiele-Workshops und Kurzfilme.
Das Lesofantenfest dauert bis 21. November, das komplette Programm findet man auf www.buechereien.wien.at/lesofantenfest.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Monika Reitprecht
MA 13 - Büchereien Wien
Telefon: 01 4000-84567
E-Mail: monika.reitprecht@wien.gv.at
www.buechereien.wien.at

Werner Kantner
MA 13 - Büchereien Wien
Telefon: 0676 8118 84532
E-Mail: werner.kantner@wien.gv.at
www.buechereien.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003