EILT: Landesrechnungshofdirektor - Stronach/Köfer/Theuermann: "Gratulation an Günther Bauer zur einstimmigen Wahl!"

Bauer ist ein Finanzexperte, den Kärnten dringend braucht!

Klagenfurt/Wien (OTS) - "Unser Bundesland Kärnten steht in den nächsten Jahren und Jahrzehnten vor schwierigen und entscheidenden Herausforderungen. In essentiellen Bereichen unseres Landes, wie beispielsweise im Pflege- und Gesundheitssystem, bei der Bildung, den Landesfinanzen oder am Arbeitsmarkt gilt es jetzt die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen und mutige Reformen anzugehen. Eine Institution, die als treuer und verlässlicher Partner für diese Themen und Vorhaben gilt, ist der Landesrechnungshof. Dieser muss außer Streit gestellt sein. Mit der nun vollzogenen einstimmigen Wahl des neuen LRH-Direktors Günther Bauer wurde ein wichtiger Schritt für die Zukunft gesetzt", erklären Landesrat Gerhard Köfer (Team Stronach) und die Ausschussvorsitzende des Kontrollausschusses im Kärntner Landtag, Abg. Isabella Theuermann.

Für LR Köfer ist die einstimmige Kür Bauers auch ein Erfolg des Team Stronach: "Dank der ruhigen und besonnenen Vorsitzführung von Isabella Theuermann, die bereits viele Jahre im Bereich der Personalberatung tätig ist, konnte diese schwierige Situation gelöst und eine richtungsweisende Entscheidung getroffen werden. Besonders erfreulich ist es auch, dass mit Günther Bauer der von uns zu allererst favorisierte Bewerber nun zum neuen Direktor des Landesrechnungshofes gewählt wurde."

Rückfragen & Kontakt:

Thomas-Martin FIAN
Tel.: 0650 8650564
mail: thomas.fian@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KTS0002