APA-Science Dossier: Industrie 4.0 - Produktion vor der Revolution?

Neues Dossier über die vierte industrielle Revolution unter dem Schlagwort "Industrie 4.0"

Wien (OTS) - Erst vor ein paar Jahren ist der Begriff aufgekommen, schon dominiert er ganze Branchen von Elektronik über Maschinenbau bis zur Informationstechnologie und Logistik: "Industrie 4.0", oder die Fabrik der Zukunft, soll die komplette Digitalisierung von Produktionsabläufen bringen. Was dahintersteckt, wer die relevanten Player in Österreich sind und warum auch die Politik nun massiv auf das Thema aufgesprungen ist, hat sich APA-Science genauer angesehen.

Es ist vor allem ein Fachmann, der für sich in Anspruch nehmen kann, das Thema in Österreich überhaupt erst ins Rollen gebracht zu haben. Wilfried Sihn, Geschäftsführer von Fraunhofer Austria, muss derzeit landauf, landab erklären, was es mit dem Industrie 4.0-Hype auf sich hat und was hinter der ersten österreichischen Pilotfabrik steckt, die schon Anfang nächsten Jahres die Arbeit aufnehmen soll. Das hat er auch im Gespräch mit APA-Science getan und dabei offenbart, warum Österreich hier eine "Riesenchance" hat, die es nicht zu verpassen gilt.

Doch nicht nur er, sondern zahlreiche andere Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Bildung äußern sich zu allen themenverwandten und maßgeblichen Aspekten von Forschung, Qualifikation, Sicherheit bis hin zur Frage, welche Rolle der Mensch in einem zunehmend autonom agierenden Produktionsumfeld einnehmen wird. Nicht zuletzt haben wir Stimmen von innovativen KMU eingeholt und gefragt, was am 4.0-Tumult dran ist und wie sie sich auf die Zukunft, die jetzt schon begonnen hat, vorbereiten.

Das Dossier auf APA-Science:
http://science.apa.at/dossier/industrie40

APA-Science - ein Netzwerk der APA

Bildung, Forschung, Technologie und Innovation - APA-Science ist das österreichische Kommunikationsnetzwerk für Zukunftsthemen. Initiiert von der APA - Austria Presse Agentur bietet die Plattform science.apa.at fundierte Berichterstattung zu Forschungs- und Bildungsthemen und aktuelle Beiträge von führenden Playern der österreichischen Wissenschaftslandschaft.

APA-Science hat zum Ziel, gemeinsam mit seinen Partnern die österreichische Forschung im In- und Ausland sichtbar zu machen und damit Neugierde auf wissenschaftliche Themen in der Öffentlichkeit zu wecken.

Die Partner von APA-Science sind u.a.:

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin, Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: Tel.: +43/1/360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001